Es geht los mit einer Ohrfeige...

Heftige Teenie-Prügelei in Heilbronner Bus

+
Ein Linienbus in Heilbronn.
  • schließen

Erst als ein Fahrgast einschreitet, endet die Auseinandersetzung. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Bus-Prügelei in Heilbronn! Nach einer tätlichen Auseinandersetzung in einem Linienbus ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Das ist passiert: Zusammen mit einer Freundin saß eine 15-Jährige am Samstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, als Fahrgast in einem Linienbus von der Schanz-Süd in Richtung Innenstadt. Als ein etwa gleichaltriges Paar an der nächsten Haltestelle zustieg, fühlte sich die Jugendliche von der 15-Jährigen ausgelacht und gab ihr deswegen eine Ohrfeige.

Dann ging es erst richtig los! Im Anschluss kam es zu einem Gerangel zwischen den Mädchen, in welches der 15-jährige Freund der noch nicht identifizierten Jugendlichen eingriff. Er schlug mit der Faust gegen den Kopf der 15-Jährigen, während sie noch von seiner Begleiterin festgehalten wurde. Ein männlicher Fahrgast ging dazwischen und zog das Pärchen von der 15-Jährigen weg. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Insbesondere der Mann, der eingriff, sollte sich mit der Polizei Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131/20406-0, in Verbindung setzen.

Mehr zum Thema:

Zwei Männer verletzt: Schlägerei in Heilbronner Disko

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare