Zwischen Imbissbetrieb und Bukowski

Dieser Mann ist ein Seefest-Urgestein

+
  • schließen

Wer eine gute Currywurst liebt, ist bei Gerhard Damerau genau richtig. Ab Mittwoch versorgt er wieder die Seefest-Besucher mit leckerem Essen.

Die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden und immer einen Scherz auf den Lippen - wer in Heilbronn gerne Currywurst isst oder bis in die frühen Morgenstunden feiert, der kommt an Gerhard Damerau nicht vorbei. Bereits seit 1972 betreibt er seinen Imbissbetrieb und bietet mit dem Bukowski einen Club für alle Feierwütigen ohne Sperrzeit.

Currywurst und Steak

Dabei lieben seine Gäste besonders die altbewährten Klassiker Currywurst und Steak. "Unsere Currywurst ist wirklich bekannt. Viele Leute, die zu uns kommen, sagen 'Ihr habt die beste Currywurst' - und darüber freue ich mich natürlich sehr. Ich habe am Obi in der Heilbronner Etzelstraße auch einen Imbissstand und dort haben wir einen großen Kundenstamm, der regelmäßig zu uns kommt", erzählt Damerau. 

Aber nur ein fester Imbissstand - das kommt für Damerau nicht in Frage. Auch bei vielen großen Festen in Heilbronn und der Region ist der Imbissbetreiber seit Jahren am Start. Damerau: "Wir sind immer beim Weindorf und beim Weihnachtsmarkt dabei und versorgen die Besucher mit leckerem Essen. Aber auch Veranstaltungen wie das Volksfest, der Wimpfener Talmarkt oder das Seefest - da sind wir überall mit einem Stand vertreten."

Über 25 Jahre Seefest

Vom Seefest ist Damerau nicht mehr wegzudenken: bereits seit vielen Jahren ist sein Imbiss ein fester Bestandteil des Seefestes. Damerau: "Ich bin schon seit Bestehen des Fests dabei, das sind mittlerweile über 25 Jahre. Damals wollten die Veranstalter das Beste für Ihre Besucher bieten und weil wir uns kennen, habe ich zugesagt. In dieser langen Zeit hat sich natürlich immer wieder etwas geändert, aber im Großen und Ganzen ist das Seefest gleich geblieben - das macht seinen Charme aus." 

Und obwohl der 70-Jährige täglich mit Wurst zu tun hat, überfällt ihn hin und wieder der Heißhunger nach etwas Leckerem vom Grill. "Ab und zu hab ich noch Gelüste, ja. Selbstverständlich kann ich nicht jeden Tag Currywurst essen - aber wenn, dann natürlich nur meine eigene."

Auch interessant:

Seefest-Eröffnung: So verrückt und heiß wird es

Extasy Pure Rock: Diese Band rockt den Seeefest-Freitag

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.