Sie hatte Grün!

Fußgängerin auf Olgastraße von Auto angefahren - Krankenhaus!

+
  • schließen

Die 68-Jährige stürzt und zieht sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht nicht.

Sie hatte Grün - das Auto nicht! Dennoch musste am Mittwochmorgen eine Fußgängerin nach einem Unfall zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden. Die 68-Jährige überquerte bei auf Grün geschalteter Fußgängerampel die Heilbronner Olgastraße. Als sie sich auf der Fahrbahn befand, wurde sie vom Außenspiegel des Pkw einer 44-Jährigen gestreift, die die Fußgängerin offenbar übersehen hatte.

Die 68-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr bestand nicht.

Auch interessant

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare