Sie hatte Grün!

Fußgängerin auf Olgastraße von Auto angefahren - Krankenhaus!

+
  • schließen

Die 68-Jährige stürzt und zieht sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr besteht nicht.

Sie hatte Grün - das Auto nicht! Dennoch musste am Mittwochmorgen eine Fußgängerin nach einem Unfall zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden. Die 68-Jährige überquerte bei auf Grün geschalteter Fußgängerampel die Heilbronner Olgastraße. Als sie sich auf der Fahrbahn befand, wurde sie vom Außenspiegel des Pkw einer 44-Jährigen gestreift, die die Fußgängerin offenbar übersehen hatte.

Die 68-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr bestand nicht.

Auch interessant

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.