An den Po gegriffen

Zwei Mal in kurzer Zeit: 62-Jährige in Heilbronn begrapscht

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Frau wird auf dem Nachhauseweg unsittlich angefasst.

Am Samstagabend wurde in der Hohenstaufenstraße in Heilbronn eine 62-Jährige begrapscht. Der Übergriff ereignete sich gegen 18 Uhr auf dem Nachhauseweg der Frau.

Eine unbekannte Person griff ihr unvermittelt an den Po. Die 62-Jährige drehte sich um und erkannte eine zirka 1,70 Meter große Gestalt, die mit einer Kapuzenjacke mit Fell bekleidet war.

Zuhause angekommen, griff offensichtlich derselbe Täter seinem Opfer erneut an den Po und rannte danach in Richtung Schmollerstraße davon.

Mehr zum Thema:

Vor Heilbronner Disco: Junger Mann rastet komplett aus

Richtig kurios: Blumentopf verhindert Einbruch

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.