Fotos von der Volksfest-Eröffnung

Klappt der Fass-Anstich-Plan des Oberbürgermeisters?

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25
9 von 25
  • schließen

Vor zwei Jahren flutete OB Harry Mergel beim Volksfest-Fass-Anstich die erste Reihe, 2016 benötigte er vier Schläge - und diesmal?

Nach der "Flutkatastrophe" 2015 und dem Vier-Schläge-Auftritt im Jahr darauf hat Harry Mergel einen Plan. Der Heilbronner Oberbürgermeister verrät schelmisch gegenüber echo24.de: "Ich strebe diesmal eine Mischung an - mit weniger Schlägen und größerem Gespritze." Doch bevor mit seinem dritten Fassanstich das Heilbronner Volksfest am Freitagabend auf der Theresienwiese eröffnet wird, sind erst einmal andere an der Reihe...

Gehen Sie aufs Heilbronner Volksfest?

Zunächst der Musikverein Auenstein, der die Zeremonie mit viel "Tschinderassabumm" einleitet. Dann darf Kabarettist Christoph Sonntag noch auf die Bühne und eine verschmitzte Liebesbotschaft an Heilbronn senden: "Bundesgartenschau 2019 und eine neue experimenta - Heilbronn wird Stuttgart bald in den Schatten stellen! Und wenn ihr günstigen Wohnraum habt, ziehe ich bald um..."

Schließlich ist es soweit: Auftritt Mergel. Der OB grinst ob seines Vorhabens wie ein Honigkuchenpferd. Aber: Schlag eins - nix! Schlag zwei - nix! Schlag drei - wieder nix! Beim vierten Schlag blubbert es etwas aus dem Haller-Löwenbräu-Fass. Der Gerstensaft fließt dennoch erst richtig nach dem fünften Anlauf. Doch egal, ob vier oder fünf Hiebe: Das Volksfest ist eröffnet!

Mehr zum Thema:

Familien-Volksfest: Gebt den Kindern das Kommando!

Volksfest 2016: Auftakt mit viel Tschinderäää

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare