Stadt Eppingen bei Heilbronn

Massiver Corona-Ausbruch in Eppinger Kindergarten: Mutation festgestellt

Corona-Selbsttests für Kitakinder.
+
In einem Kindergarten in Eppingen bei Heilbronn kam es zu einem Coronavirus-Ausbruch. (Symbolbild)
  • Julia Cuprakowa
    vonJulia Cuprakowa
    schließen

Das Coronavirus breitet sich in Baden-Württemberg rasant aus. Nun musste ein Kindergarten in Eppingen bei Heilbronn wegen eines Corona-Mutante-Ausbruchs geschlossen werden.

Das Coronavirus breiten sich in Baden-Württemberg wieder unaufhaltsam aus. Doch nicht nur das ursprüngliche Virus gibt einen Anlass zu Sorge. Vor allem die Ausbreitung der Mutanten, wie zum Beispiel die britische Corona-Variante B.1.1.7, bereitet vielen Menschen in Baden-Württemberg Sorge.

Denn seit den Öffnungen der Kindertagesstätten zeigt sich laut Robert-Koch-Institut (RKI), dass bei Kindern in der Altersgruppe bis fünf Jahre besonders häufig die britische Corona-Variante B.1.1.7 nachgewiesen wird. Ihr wird nachgesagt, aggressiver zu sein und sich schneller auszubreiten. Nun scheinen die Mutanten wieder in Baden-Württemberg zugeschlagen zu haben. Konkret: Es gab einen Corona-Ausbruch in einem Kindergarten in Eppingen, einer Stadt im Nordwesten Baden-Württembergs.

Eppingen bei Heilbronn: Massiver Corona-Ausbruch in Kindergarten - Mutante festgestellt

Wie das Bürgermeisteramt Eppingen am 8. April in einer Mitteilung berichtet, hat das Gesundheitsamt Heilbronn den evangelischen Kindergarten im Eppinger Stadtteil Elsenz am 7. April geschlossen. Laut Bürgermeisteramt seien im Kindergarten Corona-Inzidenzen aufgetreten. Daraufhin hat das Gesundheitsamt die Schließung des gesamten Kindergartenbetriebs angeordnet.

Man geht außerdem davon aus, dass die aufgetretenen Infektionen auf eine Corona-Mutante zurückzuführen sind. Wie lange der Kindergarten geschlossen bleiben wird, ist derzeit noch offen. Die Eltern der Kindergartenkinder wurden über die Schließung informiert. Aktuell sondiert das Gesundheitsamt das Infektionsgeschehen im betroffenen Kindergarten in Eppingen.

Doch nicht nur die Stadt Eppingen hat mit Coronavirus-Ausbruch zu kämpfen. Auch im Stadtkreis Heilbronn ist die Inzidenz viel zu hoch. Ab Dienstag, 6. April, gelten dort deshalb schärfere Corona-Regeln und die nächtliche Ausgangssperre wurde wieder eingeführt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema