Unfall im Landkreis Heilbronn

Frontalcrash bei Eppingen - Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer VU bei Eppingen K2149 - Frontalzusammenstoß mind. 2 Schwerverletzten Personen - Straße voll gesperrt - Unfalldienst kommt vor Ort.
+
Zwei Autos prallen bei dem Unfall frontal ineinander.
  • Julia Thielen
    VonJulia Thielen
    schließen

Zwischen Eppingen und Mühlbach hat sich am 27. November ein schwerer Unfall ereignet. Es gab schwer verletzte Personen.

Update, 15.30 Uhr: Auch nach Stunden war die Kreisstraße 2149 am Samstag, 27. November, gesperrt. Der Grund: ein schwerer Frontalzusammenstoß am Mittag im Landkreis. Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt, wie die Polizei Heilbronn mitteilt.

Ersten Ermittlungen zufolge, hatte eine 38-Jährige zwischen Eppingen und Mühlbach in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über ihren Ford verloren. Das Auto schleuderte daraufhin in den Gegenverkehr.

Landkreis Heilbronn: Schwerer Frontalcrash - Rettungshubschrauber benötigt

Ein ihr entgegenkommender 21-Jähriger im BMW konnte nicht mehr ausweichen. Beide Autos knallten deshalb frontal ineinander. Die Insassen wurden dabei in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Laut Polizei erlitt der junge Mann dabei „schwere Verletzungen durch mehrere Frakturen“. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Landkreis Heilbronn: Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

Auch die 38-Jährige wurde schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen abtransportiert. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei kümmerten sich vor Ort um die Verletzten und die Unfallaufnahme.

Eppingen: Schwerer Frontalcrash - Rettungshubschrauber im Einsatz

Erstmeldung, 27. November, 13.30 Uhr: Ein schwerer Unfall beschäftigte am Samstagmittag die Rettungskräfte im Landkreis Heilbronn. Zwei Autos waren nach ersten Informationen offensichtlich frontal ineinander geknallt.

Wie die Polizei mitteilt, wurden bei dem Unfall offenbar zwei Personen in einem Auto eingeklemmt und dabei womöglich schwer verletzt. Wie Bilder zeigen, ist auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich auf der K2149 zwischen Eppingen und Mühlbach. Die Strecke wurde voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema