Trauriger Fund

Fötus in Plastiktüte gefunden – Polizei hat keine Hinweise auf Eltern

Unheimlicher Fund ins Jagsthausen: Firmenmitarbeiter entdecken am Wochenende einen Fötus in einer Plastiktüte.
+
Firmenmitarbeiter entdecken am Wochenende einen Fötus in einer Plastiktüte.
  • Anna-Maureen Bremer
    VonAnna-Maureen Bremer
    schließen

Traurige Meldung aus Jagsthausen: Am Ufer der Jagst wird ein Fötus in einer Plastiktüte gefunden. Die Polizei gibt erste Informationen zu dem Fall bekannt.

Mitarbeiter einer Firma in Jagsthausen fanden am Samstagnachmittag einen männlichen toten Fötus am naheliegenden Ufer der Jagst. In einem kleinen Waldgebiet in der Nähe einer Pumpstation in der Hermann-Jung-Straße wurde der Fötus gegen 13.30 Uhr zusammen mit Hygieneartikeln in Plastiktüten entdeckt.

Jagsthausen: Polizei hat noch keine Hinweise auf Eltern des toten Fötus

Wie die Polizei auf echo24.de-Anfrage mitteilte, wird nach der Obduktion am Sonntag nicht davon ausgegangen, dass es eine Lebendgeburt gegeben hatte. Stattdessen wird von einer Fehl- beziehungsweise Totgeburt ausgegangen. Es konnten keine äußeren Verletzungszeichen und somit keine Hinweise auf ein Fremdverschulden für einen Schwangerschaftsabbruch festgestellt werden.

Die Polizei geht somit derzeit auch nicht von einer Straftat aus. Dennoch hat die Kriminalpolizei den Fall aufgenommen. inweise auf die Identität der Eltern konnten bislang nicht erlangt werden.