Regenbogenschweif und Glitzer-Hörnchen

Umfrage: Macht ihr den Einhorn-Trend mit?

+
Das schöne Fabelwesen liegt voll im Trend.
  • schließen

Ob Shampoo, Shirts oder Würstchen -  Einhörner sind im Moment mega angesagt.

Strahlend weißes Fell, faszinierende Regenbogen-Mähne und das wichtigste Horn aller Hörner auf dem Kopf: Das Fabelwesen läuft! Aber wie steht die Region zum Unicorn-Trend? Die echo24.de-Reporterin Vanessa Offermann hat euch gefragt!

Ali Hashem aus Heilbronn.

Ali Hashem, Heilbronn:

Ich finde diesen Hype total komisch. Dass Kinder von diesem Tier fasziniert sind, kann ich sehr gut nachvollziehen, aber wenn erwachsene Menschen mit Einhorn-Shirts herumlaufen, finde ich es eher unangebracht. Ich habe auf Facebook gesehen, dass sehr viele Mädels das Einhorn als Profilbild nehmen und das ist echt lächerlich.

Abdullah Mohamad aus Heilbronn.

Abdullah Mohamad, Heilbronn:

Ich habe erst kürzlich mit meinem kleinem Neffen einen Einhorn-Film geschaut. Er war natürlich hin und weg von dem schönen Tier. Ich empfinde den Trend nicht als störend. Es ist doch ein tolles Tier, das kann man nur gerne haben. Ich selbst muss gestehen, dass ich mir schon Einhorn-Schokolade gekauft habe und die war echt gut.

 

Aylin Birol aus Güglingen.

Aylin Birol, Güglingen:

Das Tier an sich ist wirklich wunderschön und echt süß. Ich gehe der Einhorn-Welle aber nicht nach, weil ich es kindisch finde, wenn man in meinem Alter da mitzieht. Für die Kleinen ist es viel passender. Da verstehe ich auch, dass man mal ein Regenbogen-Shampoo kauft. Ich würde für mich nicht extra etwas kaufen, nur weil ein Einhorn darauf ist.

Was meinst ihr? Der Einhorn-Hype ist...

Anita Tarada aus Heilbronn-Sontheim.

Anita Tarada, Heilbronn-Sontheim:

Das ist absolut nicht mein Fall! Es ist echt kindisch, dass Erwachsene plötzlich dem Trend nachrennen. Ich habe zum Geburtstag ein Kissen mit einem Einhorn bekommen. Das finde ich zwar sehr schön, allerdings hätte ich es mir von alleine nicht zugelegt. Die Einhorn-Wurst finde ich toll, aber nur weil sie pink ist!

Esther Krapp aus Heilbronn-Sontheim.

Esther Krapp, Heilbronn-Sontheim:

Mit der Grillwurst haben sie für mich den Vogel abgeschossen! Es fing anfangs ja niedlich an, mit den ganzen Duschgelen und der Schokolade. Ich finde es reicht dann aber auch langsam. Ich bin 16 Jahre alt und finde mich schon zu alt dafür. Ich denke, wenn Ältere mit ihren Einhorn-Sachen herumlaufen, möchten sie doch nur auffallen.

Leonie Weik aus Heilbronn-Böckingen.

Leonie Weik, Heilbronn-Böckingen:

Ich bin bei dem ganzen Kitsch nicht dabei! Für Kids ist das eine schöne Sache, aber für Ältere? Ich finde, es muss da eine Grenze geben. Schon alleine wenn man an die Arbeitswelt denkt: Wir können doch nicht in Einhorn-Klamotten antanzen. Rosa ist prinzipiell nicht so meine Farbe, aber jeder wie er will. Mich stört der Trend bei anderen nicht so.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Umfrage: Was pusht euch am Morgen?

Umfrage: Fahrt ihr gerne mit dem Rad?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare