Polizei sucht Zeugen

Strickmützen-Einbrecher flüchtet, als Bewohnerin ihn ertappt

+
  • schließen

Erst klingelt der ungebetene Gast, dann versucht er sich über die Terrasse Zugang zum Haus zu verschaffen.

Das muss ein ordentlicher Schock gewesen sein! Nach einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus in der Heilbronner Welschstraße am Dienstag gegen 18 Uhr sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu auffälligen Personen in der genannten Straße geben können.

Offenbar hatte eine Person zweimal an der Haustür geklingelt. Als niemand öffnete, tauchte plötzlich ein vermeintlicher Einbrecher vor der verschlossenen Terrassentür auf und versuchte, diese zu öffnen. Der Unbekannte mit Strickmütze flüchtete, als er eine Frau im Inneren des Hauses wahrnahm.

Personen, die auffällige Beobachtungen rund um die Welschstraße gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Heilbronn-Neckargartach, unter der Telefonnummer 07131/28330, zu melden.

Mehr zum Thema:

Gleichwertiger Ersatz: Was die Hausratsversicherung bei Einbruch bezahlt

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.