Große Werbekampagne in der Heilbronner Stadtgalerie

Blick hinter die Kulissen: Making-of zum echo24.de-Shooting

1 von 67
2 von 67
3 von 67
4 von 67
5 von 67
6 von 67
7 von 67
8 von 67
9 von 67
  • schließen

Großes Gewinnspiel: Räumt einen von zwei exklusiven Gutscheinen ab!

Und cheeeese!!! Laura Marmein grinst in die Kamera, als gäbe es kein morgen mehr. An ihrem Körper? Ein schulterfreies Mini-Kleid aus gaaanz vielen echo-Zeitungen. Dass die Weinsbergerin keine Modelerfahrungen hat, merkt man ihr null an. Ein echtes Talent eben. "Es fühlt sich cool an", sagt Laura. Doch wie kam die 18-Jährige zum Modeln und damit zum Aushängeschild für die neue echo24.de-Werbekampagne, die in der Heilbronner Stadtgalerie zu sehen ist?

Nochmal ganz von vorne. Vor ziemlich genau vier Monaten suchte echo24.de auf dem größten Weinfest der Region das Weindorf-Königspaar. Mit einer eindeutigen Mehrheit haben sich Joshua Haller aus Heilbronn und Laura Marmein durchgesetzt und ihre Mitstreiter ganz schön alt aussehen lassen. Nachdem Sascha Burger von Lichtwerke Photography zusammen mit seiner Frau Claudia für die echo24.de-Kampagne das echo-Kleid entworfen hatte, war klar: Laura und Joshua treten in diesem Moment ihr Amt als echo24.de-Weindorfkönigspaar an.

Blick hinter die Kulissen: Making-of zum echo24.de-Shooting

Am Tag des Shootings verhalten sich Joshua und Laura wie Profis am Set. Von Nervosität keine Spur! Joshua: "Die Stimmung am Set war wirklich entspannt. So hat sich meine Aufregung schnell gelegt." Auch die Fotografen waren begeistert: "Bei beiden Models waren kaum Anweisungen nötig, um klasse Bilder zu bekommen - für das erste Mal vor der Kamera wirklich ein super Job. Vor allem Laura begeisterte uns durch ihr Ballett-Talent."

Nadine Ziegler aus Eppingen sorgte für ein glamouröses Abend-Make-up. Mit pinkem Lippenstift setzte sie in Lauras Gesicht ein auffälliges Highlight. Künstliche Wimpern machten den Look perfekt. Burger: "Die Stylistin war großartig. Sie war immer zur Stelle, wenn etwas nachgeschminkt werden musste."

Wie findet ihr die Outfits von Laura und Joshua?

"In Kleid, Hose, Weste und diversen Accessoires stecken rund 40 Stunden Arbeitszeit", erklärt Claudia Burger. Die Nerven, Schweiß und kostbaren Stunden, die in die aufwendigen Kostüme geflossen sind, machen sich bezahlt. Zu sehen sind sie in der Heilbronner Stadtgalerie auf verschiedenen Werbeplattformen, wie zum Beispiel an der Rolltreppe, an den Aufzügen und ganz groß am Eingang. Laura: "Ich kann es noch gar nicht glauben, mich selbst in der Stadtgalerie zu sehen."

 

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region

Gewinnspiel

Gewinne ein exklusives Fotoshooting von Lichtwerke Photography im Wert von 119 Euro. Oder einen Gutschein von der Stadtgalerie Heilbronn im Wert von 100 Euro.

Was ihr dafür tun müsst? Schickt uns einfach an redaktion@echo24.de, über Facebook oder per echo24.de-App ein Selfie von euch vor einem unserer Motive in der Stadtgalerie, auf denen unsere Models drauf zu sehen sind. Mit etwas Glück bekommt ihr einen der beiden Gutscheine. Der Einsendeschluss ist der 31. Januar 2017.

Mitmachen lohnt sich!

Mehr zum Thema:

Eckart von Hirschhausen in der Harmonie: Vollbesetzte Sprechstunde beim Medizin-Kabarettisten

Umfrage: Was wünscht ihr euch 2017 für die Region?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare