Zu hektisch

Drogen in Neckarsulm: Polizei erwischt zwei Männer auf frischer Tat

+
Symbolbild
  • schließen

Zwei junge Männer waren der Polizei in Neckarsulm doch etwas zuuuu hektisch.

Zwei junge Männer haben sich am Montagmorgen gegen vier Uhr quasi selbst verraten durch ihr hektisches Verstecken von Gegenständen. Denn: Dadurch wurde die Polizei auf sie aufmerksam. Die Beamten hielten an und kontrollierten das Duo. Einer der beiden wollte flüchten, aber das ging schief. Der Grund: Die Polizisten waren einfach schneller. 

Da er sich heftig wehrte, mussten ihn die Beamten zu Boden bringen und ihm die Handschließen anlegen. In der Unterhose des 18-Jährigen fanden sie einen Brocken Haschisch und eine Cannabisblüte. Unter der von dem Duo benutzten Sitzbank lag ein frisch angerauchter Joint. Beide müssen nun mit einer Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen. Gegen den 18-Jährigen wird außerdem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Mehr News aus der Region

Mitten in Heilbronn fand ein Großeinsatz der Polizei statt. Auslöser dafür: Ein Einbruch in ein Juwelier-Geschäft!

Hohe Schuhe können durchaus zur Waffe werden. Eine Frau schlug mit ihren High-Heels während der Taxifahrt nach Öhringen auf einen Mann ein. Das Ziel der Fahrt war letztendlich das Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare