"Raindrop" von Heilbronner Sängerin AMNA

Fightarena-Kämpfer wirken in aufrüttelndem Musikvideo mit

+
Adworks-Chef Arkadi Neb (links) und Fightarena-Kämpfer Admir Hamidovic haben Spaß am Set.
  • schließen

Admir Hamidovic und Dennis Kurz verkörpern in der Heilbronner Adworks-Produktion gaaanz fiese Charaktere.

Sie will Tabus offen thematisieren. Und das gelingt der Heilbronner Sängerin AMNA bereits in ihrem ersten Musikvideo. "Raindrop" erzählt die fatalen Auswirkungen, die gewisse Entscheidungen im Leben mit sich bringen können. In diesem Fall: Der Konsum von Drogen. Arkadi Neb, Chef von Adworks Heilbronn, das das Video produziert hat, erklärt: "Das Thema eignet sich sehr gut als Präventionsmaßnahme für Jugendliche mit Suchtpotenzial."

K1-Kämpfer im Tonstudio: Singt Maximilian Graf?

In dem aufrüttelnden YouTube-Musikclip spielen auch zwei besondere Darsteller mit: Kämpfer der Fightarena Heilbronn. Admir Hamidovic und Dennis Kurz von der Kickbox-Akademie müssen sich dabei von ihrer hässlichsten Seite zeigen. Hamidovic, der einen fiesen Frauenschläger darstellt, gesteht: "Es war sehr schwer für mich, gegen meine Prinzipien zu handeln - auch wenn es nur eine Rolle war."

Drogen-Konsum kann schlimm enden: Erfahrung schon für Darsteller extrem

Etwas leichter tat sich MMA-Fighter Kurz mit der Verkörperung eines Psychopathen - da er bereits Kamera-Erfahrungen sammeln konnte: "Ich habe schon für Kabel1 gedreht und in dem Musikvideo 'Escortflow' von Schwester Ewa mitgewirkt." Dennoch: "Diese Rolle war definitiv etwas ganz anderes." 

MMA-Kämpfer Dennis Kurz als Psychopath im Musikvideo "Raindrop".

Schließlich erschüttert das Video ungemein, bei dem Drogen eine furchtbare Wendung nehmen Noch erschütternder ist allerdings die Tatsache, dass der gezeigte Inhalt laut Arkadi Neb "auf einer wahren Begebenheit" basiert. Doch genau so kann es kommen. Das macht das Musikvideo ganz klar - und erfüllt damit seinen Zweck.

Der sympathische Kämpfer Admir Hamidovic spielt einen brutalen Frauenschläger.

Bildergalerie vom Dreh des AMNA-Musikvideos mit zwei Fightarena-Kämpfern

Information: echo24.de veröffentlicht den Musikclip hier, weist aber AUSDRÜCKLICH darauf hin, dass der dargestellte Inhalt äußerst sensibel und nicht leicht zu verkraften ist.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare