Die Bilder sehen übel aus

Drei Verletzte nach schwerem Unfall bei Kirchhausen

1 von 10
Bei dem Frontalzusammenstoß in Heilbronn-Kirchhausen werden drei Menschen schwer verletzt.
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10
9 von 10
10 von 10
  • schließen

Zwei Pkw krachten in einer Kurve frontal ineinander.

Zu einem heftigen Unfall kam es am Vormittag zwischen Leingarten und Heilbronn-Kirchhausen. Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw wurden drei Personen schwer verletzt.

Frontalcrash bei Heilbronn-Kirchhausen: Pkw gerät in den Gegenverkehr

Eine 32-Jährige fuhr mit ihrem Hyundai von Leingarten in Richtung Kirchhausen. Nach einer Kuppe kam der Wagen in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrspur, wo er mit dem VW Golf einer entgegen kommenden 61-Jährigen frontal zusammen stieß.

Anschließend fuhr ein Mann noch mit seinem Ford Focus über Trümmerteile, wodurch der PKW ebenfalls beschädigt wurde. Beide Fahrerinnen und die 50 Jahre alte Beifahrerin im Golf erlitten schwere Verletzungen. Die Straße zwischen Kirchhausen und Leingarten musste für knapp drei Stunden gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare