Wer den Beat fühlt, kann dabei sein

Heilbronner DJ-Team Digidong mit cooler Musikvideo-Idee 

+
In den Musikvideos der Heilbronner Digidong geht es immer bunt und gut gelaunt zu.
  • schließen

Ihr wolltet schon immer Teil eines Videoclips sein? Hier kommt eure Chance.

Die Musik klingt nach 90er und hat sofort Drive. Und noch bevor die Textstelle "Shake your Body, Baby" erklingt, hat man richtig Bock, sich zur Melodie von "Feel the Beat" des Heilbronner DJ-Teams Digidong zu bewegen. Und genau diesen Tanz-Drang und die Qualität des Lieds wollen die Produzenten für ihr neues Projekt nutzen.

So spaßig sind die Videodrehs bei Digidong

"Alle Hörer können sich den Track kostenlos herunterladen und selbst ein Video drehen, wie sie dazu tanzen, und uns schicken. Wir schneiden dann die eingesendeten Videos zu einem abwechslungsreichen Clip zusammen", erklärt Metin Seker, der zusammen mit Engin Cap und Martin Stephan das Digidong-Team bildet.

Den Beat fühlen

Seker betont: "Das müssen bei Weitem keine superkomplexen Tanzchoreographien von Profitänzern sein. Es geht einfach darum - wie der Liedtitel ja schon sagt - den Beat zu fühlen und sich authentisch dazu zu bewegen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt." Auch die Aufnahmequalität muss keineswegs perfekt sein. "Ob mit dem Handy oder mit einer Kamera gefilmt, ist ganz egal."

Am Ende soll so ein lustiger Clip entstehen, der viele unterschiedliche Tänzer an verschiedenen Orten zeigt, die die Begeisterung für dasselbe Lied vereint. Der Einsendeschluss für die selbstgedrehten Videos im Querformat ist Sonntag, 21. Oktober. Weitere Infos gibt es hier.

Mitmachen: Hübsche Öhringerin tanzt in sexy Musikvideo

Club-Nummer: Neuer Sommerhit von Heilbronner DJ-Team

Digidong: Tanzmusik mit Suchtfaktor

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare