Club-Nummer mit tollem Drive

Neuer Sommerhit von Heilbronner DJ-Team

+
Heiße Bilder: Feuerkünstler Yasin Dündar mit den Digidong-Musikern Engin Cap (links) und Metin Seker.
  • schließen

Bei "DigiTon" kann niemand das Tanzbein still halten.

Heiße Beats, heiße Frauen und dazu noch Flammen: Der neue Videoclip des Heilbronner Produzenten-Teams Digidong hat alles, was ein Sommerhit haben muss. Und die richtigen Tanzrhythmen gibt's bei der Club-Nummer "DigiTon" natürlich sowieso.

Reggaeton  trifft

"In den Clubs ist Reggaeton momentan sehr angesagt", erzählt Digidong-Musiker Metin Seker aus Heilbronn. "Der Name unseres neuen Songs spielt auf diesen Stil an - aber natürlich kommt auch unser typischer Digidong-Drive nicht zu kurz."

Die Open-Air-Aufnahmen zum gerade erschienenen Musikvideo entstanden auf der Heilbronner Neckarbühne. Seker: "Zusammen mit Feuerkünstler Yasin Dündar haben wir das Lodernde des Songs auch visuell umgesetzt." Im Hintergrund sieht man den experimenta-Bau. "Dann weiß gleich jeder, wo die Bilder entstanden sind - und wir haben nebenbei auch noch Werbung für Heilbronn gemacht", sagt Seker und lacht.

Partytauglich

Im Studio in Heilbronn-Böckingen arbeiten die drei Digidong-Musiker derzeit an ihrem ersten Album. Pläne für ein weiteres Musikvideo gibt es bereits. Seker: "Die nächste Nummer soll noch partytauglicher und sommerlicher werden. Und erstmals werden wir nicht nur unsere eigene Digidong-Fantasiesprache, sondern auch türkische Wörter verwenden. Das Türkische klingt einfach gut - auch wenn es der Hörer nicht versteht."

Bis der erste Longplayer im August erscheint heißt es aber erstmal: Sonnenbrille auf, "DigiTon" aufdrehen und den passenden Soundtrack zum Sommer genießen.

Mehr zum Thema

Digidong: Tanzmusik mit Suchtfaktor

Electric V: Sommersongs, die nach vorne gehen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.