Ein ganz besonderes Verhältnis zwischen Bild und Text

Darum sind Comics sooo besonders

+
  • schließen

Wer genau hinschaut, entdeckt eine ganze Menge Tiefgang.

Comic sind nur was für Kinder? Einfache Unterhaltung ohne Tiefgang? Wer so denkt, tappt noch tiefer ins Fettnäpfchen als Donald Duck. Denn als Darstellungsform füllen die gezeichneten Geschichten von Micky Maus, Batman, Lucky Luke und Co. eine ganz eigene Nische in der Populärkultur. Und das nicht erst seit den bombastischen Hollywood-Verfilmungen. 

"Comics bilden ein ganz besonderes Verhältnis von Bild und Text", sagt Hans-Michael Kirstein. Bei der Eröffnung der Comic-Ausstellung in der Kreissparkasse Heilbronn "Unter der Pyramide" erklärt der Illustrator aus Gießen die kunsthistorische Bedeutung der bunten Stories. Kirstein: "Comics sind eine ganz eigenständige Kunstform zwischen Literatur und Film." 

Bildershow: Beeindruckende Comic-Ausstellung eröffnet 

Denn: Einerseits bieten Comics Lesestoff. Weiterhin stellen die Zeichnungen die Handlung dar. Aber: "Trotz der Illustrationen lässt der Comic wesentlich mehr Spielraum für die Fantasie als beispielweise der Film. Und das fasziniert nicht nur, sondern hat auch noch einen pädagogischen Wert", erläutert Kirstein. Die Bilder machen zumindest den Handlungsrahmen klar, geben den Text schon mal grob vor. Kirstein: "Damit erleichtern Comics Kindern das Lesenlernen und ermöglichen, die Techniken des Storytellings zu erlernen."

Mögt ihr Comics?

Comics können aber noch viiiel mehr, wie der norwegische Disney-Zeichner Arild Midthun erläutert: "Meine Lieblingsfigur ist Donald Duck. Der tappt in jede Falle und ist kein bisschen lernfähig." Das sorgt für jede Menge Lacher.

Allerdings: "Ein Stück weit erkennen wir in Donald Duck auch unsere Mitmenschen oder sogar uns selbst. Und im Gegensatz zur schusseligen Ente können wir uns sehr wohl weiterentwickeln und aus Fehlern korrekte Schlüsse ziehen. Im Rahmen einer lustigen Geschichte kann man eine ganze Menge Tiefgang transportieren", sagt der 53-jährige Midthun. "Anders als bei anderen Künsten, muss man bei Comics vielleicht nur ein bisschen genauer hinschauen, um den tieferen Sinn hinter der lustigen Geschichte zu erkennen."

Information

Die Comic-Ausstellung "Comics! Batman, Donald, Tim & Co. - Comics in Deutschland nach 1945" der Kreissparkasse Heilbronn ist noch bis zum 17. September geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos gibt es hier.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Marvel-Zeichner zu Gast: Bilder von der "Nacht der Superhelden"

Bildershow: Beeindruckende Comic-Ausstellung eröffnet

Comics in Heilbronn: Termine und Veranstaltungen rund um die Ausstellung

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare