1. echo24
  2. Heilbronn

Winter-Wetter ist da: Schnee und Kälte in Baden-Württemberg

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Das Wetter in Baden-Württemberg sorgt für Winterstimmung. Im Laufe der Woche ist noch einiges an Schnee möglich - vor allem in der Nordhälfte kann es zur Dauerberieselung kommen.

Die Schlagzeilen zum Wetter in Baden-Württemberg dieser Tage überschlagen sich. Von „Schnee, Kälte und Eis“ ist die Sprache, ein „Verkehrskollaps durch Schneegestöber und gefährlichen Eisregen“ wird angepriesen und auch die „Schnee- und Eisregenwalze ist im Anmarsch“. Kein Wunder also, dass bei vielen Menschen die Alarmglocken schrillen und ein wahres Winter-Wonderland erwartet wird. Aber fällt in der Woche überhaupt Schnee in Heilbronn? Gibt es den Flockdown?

BundeslandBaden-Württemberg
LandeshauptstadtStuttgart
MinisterpräsidentWinfried Kretschmann
Bevölkerung11,07 Mio.

Wetter in Baden-Württemberg: Schnee im Süden wird zu Eisregen

Die Temperaturen bleiben laut „wetter.de“ weiterhin eisig kalt. Minus drei Grad am Dienstag stellen jedoch zunächst den Tiefpunkt da. Im Verlauf der Woche pendelt sich das Wetter in Baden-Württemberg knapp über den 0 Grad ein. Und das reicht auch, um für Schnee zu sorgen, aber wo?

Wie der „Deutsche Wetterdienst“ vorhersagt, ist vor allem in der Südhälfte des Bundeslandes Winter-Wetter in Sicht. Dort schwankt der Schnee jedoch am Mittwoch in Eisregen um, was zu Glatteis-Gefahr und eine Unwetter-Warnung in Baden-Württemberg sorgt.

Wetter in Baden-Württemberg: Schnee! Nordhälfte unter Dauerberieselung

Erst am Freitag, also zum Wochenende hin, soll es im Süden von Baden-Württemberg wieder mehr Schnee geben. Bis dahin bleibt es gefährlich rutschig und das Glatteis bestimmt die Straßen. Ganz anders sieht es in der Nordhälfte aus. Die muss zwar in der Nacht auf Mittwoch noch auf Schnee verzichten, bekommt dann aber eine Dauerberieselung.

So soll es von Mittwochmorgen bis Donnerstagvormittag teils durchgehend Schnee geben. Auch für die Restwoche scheint Schnee möglich zu sein. Trotz des andauernden Schneefalls braucht man aber nicht von einem Schneechaos ausgehen, denn es sollen rund ein bis vier Zentimeter Neuschnee fallen, wie der „DWD“ erklärt. Heißt: Es handelt sich um leichten Schneefall.

Winter in Baden-Württemberg: Schnee an Weihnachten?

Dass das Wetter auch in der Nordhälfte von Baden-Württemberg durchaus für Glatteis sorgen kann, scheint eine klare Sache zu sein. Anders als die Aussicht auf das Weihnachtsfest. Bis jetzt gibt es immer noch keine genaue Vorhersage, ob Weihnachten 2022 in Baden-Württemberg mit Schnee zu rechnen ist.

Zumindest in der Woche zum vierten Advent kommen echte Wintergefühle auf, denn da sorgt das Wetter für Schnee in Baden-Württemberg. Vielleicht ja dann auch in der Woche darauf...

Auch interessant

Kommentare