Verkehr wird umgeleitet

Heilbronn: Straßensperrungen wegen Triathlon am Sonntag

Triathlon
+
Am Sonntag findet der hep Triathlon in Heilbronn statt: Es kommt zu Straßensperrungen.
  • VonJuliane Reyle
    schließen

Ein Rennen zu Wasser und Land: der hep Triathlon findet am 12. Juni in Heilbronn statt. Es komm zu Straßensperrungen wegen des Wettkampfes.

In gleich drei Disziplinen müssen die Teilnehmer des hep Triathlons am Sonntag (12. Juni) ihre Ausdauer beweisen. Der von Audi gesponserte Wettkampf beinhaltet das Laufen, Schwimmen und Radfahren. Für all diese sportlichen Betätigungen, das Publikum und die Verpflegung, wird einiges an Platz benötigt.

Aufgrund des hep Triathlons kommt es am Sonntag zu einigen Straßensperrungen und Umleitungen in Heilbronn. Für möglichst wenige Komplikationen im Straßenverkehr werden die Sperrungen laut Veranstalter nur so lange wie nötig und so kurz wie möglich errichtet.

Veranstaltunghep Triathlon powered by Audi
OrtHeilbronn
Teilnehmerüber 1.000

hep Triathlon in Heilbronn: Hier gibt‘s am Sonntag Straßensperrungen

Laut Veranstalter, werden in einigen Regionen Heilbronns Straßensperrungen errichtet, die jedoch umfahren werden können. Folgende Straßen sind für den hep Triathlon am Sonntag gesperrt – und so wird umgeleitet:

  • Heilbronn
    In Heilbronn wird die Badstraße, Viehweide bis Neue Straße, Neue Straße, Seestraße, Hohlstraße, Heuchelbergstraße und Neipperger Straße Teil der Radstrecke sein und für den Autoverkehr vollgesperrt.

    Es sind folgende Umleitungen und Querungen vorgesehen:
    Querungsstelle in Böckingen: In der Klingenberger Straße wird eine Querung in nördlicher Richtung und in der Ludwigsburger Straße in südlicher Richtung eingerichtet. Bitte haben Sie hier Geduld, wenn es zu Verzögerungen kommt.
    Als Umleitungsstrecke in südlicher und nördlicher Richtung dient die Neckartalstraße. Hier haben Sie keine Einschränkungen und können die Innenstadt Heilbronn erreichen.
    In Richtung Eppingen können Sie die Bundesstraße 293 benutzen.
  • Klingenberg
    In Klingenberg wird die Neipperger Straße, Leingartener Straße und Siebenmorgenweg Teil der Radstrecke sein und für den Autoverkehr vollgesperrt.

    Es sind folgende Umleitungen und Querungen vorgesehen:
    Eine Querungsmöglichkeit wird in der Hetensbacher Straße – Wittumhalde eingerichtet.
    Über die Theodor-Heuss-Straße, Ludwigsburger Straße, B27 erreichen Sie Heilbronn.
    Über die Theodor-Heuss-Straße, L1106 erreichen Sie Nordheim.
    In Richtung Eppingen können Sie die Neckartalstraße und Bundesstraße 293 benutzen.
  • Neipperg
    In Neipperg wird die Marsaner Straße, Leintalstraße und Schwaigerner Straße Teil der Radstrecke sein und für den Autoverkehr vollgesperrt.

    Es sind folgende Umleitungen und Querungen vorgesehen:
    Zwischen der Bachgasse und dem Seebergweg wird eine einspurige, ampelgesteuerte Verkehrsführung eingerichtet.
    Eine Querungsstelle wird außerhalb von Neipperg eingerichtet, um die Radstrecke in westlicher und östlicher Richtung queren zu können.
  • Nordheim
    In Nordheim wird die Großgartacher Straße und Schwaigerner Straße Teil der Radstrecke sein und für den Autoverkehr vollgesperrt.

    Es sind folgende Umleitungen vorgesehen:
    Über die L1106, Theodor-Heuss-Straße, Ludwigsburger Straße, B27 erreichen Sie Heilbronn.
    Über die L1106 (Umfahrung Nordhausen) erreichen Sie Dürrenzimmern und Brackenheim.
    In Richtung Eppingen können Sie die Neckartalstraße in Heilbronn und Bundesstraße 293 benutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie auf der B 293 Höhe Leingarten umgeleitet werden.
  • Schwaigern
    In Schwaigern wird die Neipperger Straße Weilerweg und Stettener Straße Teil der Radstrecke sein und für den Autoverkehr vollgesperrt.

    Es sind folgende Umleitungen und Querungen vorgesehen:
    Anwohner im Gebiet La Teste Straße: Auf dem Weilerweg wird es zwischen La Teste Str. und dem Kreisverkehr Heilbronner Str. wird es eine einspurige Zu- und Abfahrtsmöglichkeit geben.
    Der Kreisverkehr Heilbronner Straße bleibt von Osten in Richtung Norden frei.
    In Richtung Eppingen oder Heilbronn können Sie die Bundesstraße 293 benutzen.
  • Stetten a.H.
    In Stetten a.H. sind die Hauptstraße, Kleingartacher Straße und L1107 Richtung Haberschlacht Teil der Radstrecke sein und für den Autoverkehr vollgesperrt.

    Es sind folgende Umleitungen vorgesehen:
    Über die L1107 Richtung Gemmingen erreichen Sie die Bundesstraße 293, um nach Eppingen oder Heilbronn zu gelangen.
    Über die L1107 aus Richtung Gemmingen kommend erreichen Sie Niederhofen und Kleingartach.

Bus und Bahn: Auch hier kommt es zu kleinen Änderungen am Sonntag

Schienenersatzverkehr bei der Stadtbahn: Wegen der Sperrung der Kaiserstraße am Sonntag, 12. Juni, von 10 bis 17 Uhr fahren die Stadtbahnen der Linie S 4 Weinsberg/Öhringen in beide Richtungen über den Hauptbahnhof direkt zum Haltepunkt Trappensee bzw. umgekehrt. Stadtbahnen mit Start und Ziel Pfühlpark beginnen und enden am Bahnhofsvorplatz. Die Stadtbahn-Haltestellen zwischen Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz und Trappensee werden durch einen Schienenersatzbus bedient. Die Stadtbahn-Haltestellen Rathaus und Neckarturm entfallen ersatzlos. Der Fahrplan des Schienenersatzverkehrs ist unter www.h3nv.de abrufbar.

Die Stadtbahnen der Linien S 41/S 42 beginnen und enden in diesem Zeitraum fahrplanmäßig an den Haltestellen Harmonie. Zum Wenden fahren sie weiter bis zum Pfühlpark. Fahrgäste können auch auf diesem Streckenabschnitt mitfahren.

Umleitungen für Busse: Von der Sperrung der Kaiserstraße ist auch der Busverkehr von 9.45 bis 17 Uhr betroffen. Die Buslinien 1, 10, 12 und 61 können in diesem Zeitraum die Haltestellen Karlsruher Straße, Hauptbahnhof/Willy-Brandt-Platz, Neckarturm und Rathaus nicht bedienen. Die Busse verkehren stattdessen zwischen Hauptbahnhof/Zentraler Omnibusbahnhof und Allee/Post bzw. Harmonie ohne Halt.

Auf der Linie 1 kommt es zudem in Böckingen und Klingenberg zu Einschränkungen. In Klingenberg beginnt und endet die Linie 1 von Betriebsbeginn bis etwa 15 Uhr an der Haltestelle Schlossweg. Die Haltestellen Felsenstraße, Siebenmorgenweg, Schlüsseläcker und Westfriedhof entfallen in dieser Zeit ersatzlos. Stadteinwärts fahren die Busse zwischen Klingenberg und Sonnenbrunnen bereits drei Minuten früher.

Die Heilbronner Region ist Straßensperrungen, anlässlich sportlicher Veranstaltungen, bereits seit Jahren gewöhnt. Beispielsweise durch den Trollinger Marathon, der dieses Jahr im Mai wieder stattgefunden hat. Wer den Triathlon zum Abnehmen nutzen wollte, der sollte sich über diesen Mythos informieren.