Gute Stimmung

Besuchermagnet Buga: 100.000 Besucher zu Ostern

+
Blumen blühen vor den Häusern der Stadtausstellung der Bundesgartenschau in Heilbronn. 
  • schließen

Die Macher der Bundesgartenschau in Heilbronn können sich freuen, das Konzept geht voll auf. Am Oster-Wochenende wurde bereits die Marke von 100.000 Besuchern geknackt. 

Knapp 100.000 Menschen haben die Bundesgartenschau in Heilbronn am Osterwochenende nach Angaben der Veranstalter besucht. "Es ist eine Freude, die gute Stimmung auf dem Bundesgartenschaugelände und in der Stadt zu erleben", sagte Oberbürgermeister Harry Mergel am Ostermontag.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte die Bundesgartenschau am vergangenen Mittwoch bei einem Festakt vor rund 2.000 geladenen Gästen in Heilbronn eröffnet. Die Stadt kombiniert erstmals in der Buga-Geschichte eine klassische Gartenausstellung mit einer Architekturpräsentation.

Auf einer Brachfläche ist neben Blumenlandschaften ein neues Stadtquartier entstanden, in dem bereits Bewohner eingezogen sind. Die Bundesgartenschau bleibt bis zum 6. Oktober geöffnet.

Auch interessant

Diese App ist so cool: Erkunde die Buga mit Karl

Buga 2019: Alle Besucher-INfos rund um Preise, Parken, Übernachtungen und Programm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare