Kein Internetauftritt

BUGA ist nach Katastrophen-Update wieder online

+
. Die Bundesgartenschau findet 17. April bis zum 6. Oktober statt.
  • schließen

Bevor am Mittwoch die Tore der Bundesgartenschau in Heilbronn öffnen, gab es im Internet mächtig Ärger.

+++ Update, 16.04., 14.10 Uhr +++

Der Internetauftritt der Bundesgartenschau ist nach Störungen seit Montagabend wieder normal verfügbar. Nach einem Update war die Seite down gewesen.

Die BUGA-Veranstalter hatten alles daran gesetzt, möglichst schnell wieder online sein zu können.

+++ Ursprungsmeldung, 16.04., 7.50 Uhr +++

Morgen startet die Bundesgartenschau in Heilbronn – endlich! Doch wenige Stunden vor dem Startschuss muss das Organisationsteam einen echten Super-Gau erleben. Die Internetseite der Buga ist seit Montagabend nicht mehr erreichbar.

Wer sich kurz vor der Eröffnung noch etwas im Internet einstimmen will, der wird bitter enttäuscht. Statt zahlreicher Informationen und Hintergrundwissen über die Buga gibt es eine Weiterleitung zum Ticketshop. Immerhin diese können sich Fans also noch sichern.

Die Seite der Bundesgartenschau ist nach einem Update derzeit down.

Der Grund für die Panne im Netz: Nach einem Update beim Provider kam es am Abend zu einem großflächigen Serverausfall, wie die Buga-Organisaroren mitteilten. Sie arbeiten aber fieberhaft an einer Lösung.

Auch interessant

Sicherheit: So cool ist die Polizei auf der Buga unterwegs

Buga 2019: Alle Besucher-Infos rund um Preise, Parken, Übernachtungen und Programm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare