Zu tief ins Glas geschaut

Wertwiesenpark: Teenie attackiert Polizistin

+
  • schließen

Eine 15-Jährige wird von der Polizei abgeführt und rastet komplett aus. Dabei verletzt sie eine Kriminalbeamtin.

Eigentlich ist es ein friedlicher Ort voller Enten und Nutrias: Der Wertwiesenpark Heilbronn. Am Mittwoch eskalierte es dort allerdings, als eine Streife der Polizei auf ein 15-jähriges Mädchen mit schlappen 1,6 Promille stieß! 

Aufgrund ihres Zustandes sollte die Jugendliche mit auf das Polizeirevier, als ihr schlagartig alle Sicherungen durchbrannten. Die junge Dame beleidigte die Beamten auf das Übelste, begann zu spucken und zu treten. 

Bei einem ihrer Fußtritte traf sie eine Beamtin und verletzte diese leicht. Jeder Widerstand war zwecklos, das Mädchen musste mit zum Revier, wo sie von ihrer Mutter abgeholt wurde.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Drogen-Tüte im Mund: 22-Jähriger flüchtet, beamte schnappen ihn!

Traurige Gewissheit: Tote Frau im Parkhaus ist die vermisste Irene H.

Alle Polizei-News gibt es hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare