Laden-Detektiv bespuckt

Betrunkener dreht am Klosterhof durch

+
Symbolbild.
  • schließen

Der 27-Jährige randaliert in einer Drogerie und wird am Ende von der Polizei abgeführt.

Was ist denn in DEN gefahren? Warum ein 27-Jähriger am Montagabend in einer Drogerie im Heilbronner Klosterhof randalierte, ist unklar. Der offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehende Mann warf gegen 18 Uhr mehrere Artikel aus den Regalen und trat Gegenstände von Tischen. Beim Verlassen des Geschäfts beleidigte er eine Kassiererin.

Nachdem eine auf dem Kiliansplatz befindliche Fußstreife zu Hilfe gerufen worden war, nahmen die Beamten den 27-Jährigen mit in den Laden, um den Sachverhalt abzuklären. Dafür zeigte der Mann allerdings kein Verständnis. Er wurde immer aggressiver und beruhigte sich auch nicht, als bereits eine zweite Streife eintraf. Als er dann auch noch begann, nach einem Laden-Detektiv zu spucken, wurden ihm Handschellen angelegt und er musste die Polizisten begleiten.

Mehr Polizei-Meldungen

Auch auf Kinder gezielt: Mit Schreckschusswaffe ins Gesicht geschossen

Von Fahrbahn abgekommen: 18-Jähriger prallt gegen Baum – lebensgefährlich verletzt

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare