Auf einer Strecken von mehreren Kilometern

Betrunkener Brummifahrer rammt fünf Autos

+
Symboldbild
  • schließen

Völlig besoffen war ein Lkw-Fahrer in Heilbronn unterwegs - und richtete hohen Sachschaden an.

Stockbetrunken war ein ukrainischer Brummifahrer am Dienstagnachmittag in Heilbronn unterwegs. Die Folge sein Irrfahrt: Auf einer Strecke von mehreren Kilometern über die  Südstraße, Stuttgarter Straße, Kauffmannstraße bis zur Sontheimer Landwehr beschädigte er gleich fünf geparkte Autos (!!!) und ein Verkehrszeichen.

Die Polizei konnte den Lkw schließlich stoppen und stellte beim 49-jährigen Fahrer eine deutliche Alkoholfahne fest. Das Testgerät zeigte dann auch prompt 2,6 Promille an! Der Mann musste eine Blutprobe und seinen ukrainischen Führerschein abgeben.

Möglicherweise wurden weitere Fahrzeuge entlang der beschriebenen Fahrtstrecke beschädigt. Betroffene können sich beim Polizeirevier Heilbronn unter Telefon 07131/1042500 melden.

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News gibt's hier.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare