365 Tage unterwegs

Ein Teddy reist durch die Region für den guten Zweck

+
  • schließen

Wo dieser Teddy auftaucht, klingeln die Kassen. Davon profitieren gemeinnützige Organisationen in der Region.

Gestatten: Bert! Genauer: Bert, der Bär. Er macht diese Woche ein Praktikum in der echo24.de-Redaktion und hat gleich an seinem ersten Arbeitstag einiges erlebt: Gerade richtig angekommen, wurde er mit Block und Stift ausgerüstet, damit er mit auf Tour gehen kann - zu einem Lost Place im Heilbronner Stadtwald. Da war der Bär begeistert!

Ihr habt keine Ahnung, wer Bert überhaupt ist? Er ist ein Findelkind, Sigi Ulbrich hat ihn im Jahr 2014 auf einem Flohmarkt gesehen - und ihn mitgenommen. Seither ist der Teddy 365 Tage auf Achse und sammelt Spenden. Zurzeit kommt das Geld der Tierrettung Unterland zugute. Ulbrich sagt: "Mir war sofort klar: Wenn wir Spenden sammeln, dann auch für die Region."

Pause muss sein

Zuerst war Bert für den Kinderschutzbund unterwegs. Da hat er in 365 Tagen mehr als 15.000 Euro eingenommen. Ulbrich: "Danach hat er sich erst einmal anderthalb Jahre erholt." Seit August 2017 ist Bert wieder unterwegs und hat seitdem 4.874 Euro für die Tierrettung Unterland eingeheimst. Sylvia Borkert-Sagasser vom Kinderschutzbund, die die Aktion mit Ulbrich zusammen betreut, erklärt: "Das darf gerne noch mehr werden. Aber ansonsten ist Bert wohlgemut unterwegs und happy, dass er in der echo24.de-Redaktion ist."

Die erste echo24.de-Recherche im Heilbronner Stadtwald.

Das hilft den Tierrettern, die bei Unfällen oder anderen Notlagen im Einsatz sind. Das Reisen hilft aber auch Bert! Denn: Der trifft ständig nette Leute und probiert immer neue Dinge aus. Damit er auch bei echo24.de auf alle Lebenslagen vorbereitet ist, hat Bert sein Panda-Köfferchen mitgebracht, das fast aus allen Nähten platzt. Sogar einen Schlips hat er dabei. Den wird er bestimmt in den kommenden Tagen auch brauchen.

Unterwegs mit dem Echo-Chef

Seinen zweiten Praktikumstag verbringt Bert mit Redaktionsleiter Tom in München. Auf der echo24.de-Facebook-Seite und auf Instagram kann man verfolgen, was wir diese Woche noch mit ihm vor haben. Mehr über Bert - und wie man ihn auf Tour nehmen kann - erfährt man auf seiner Website und auf Facebook.

Hier kann gespendet werden:

Für 24 Stunden, in denen Bert mit auf Reisen ist, spendet man einen Euro oder auch mehr an die Tierrettung Unterland e.V.an folgendes Konto:

Volksbank Heilbronn

IBAN: DE80620901000419288007

BIC: GENODES1VHN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare