Hammer-Neuigkeiten auf Instagram

Bauer sucht Frau: Ex-Hofdame in dieser RTL-Show – krasse Insta-Reaktionen

In der neuen Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ war auch Ex-Hofdame Christa Haberl (Mitte) aus „Bauer sucht Frau“ zu sehen.
+
In der neuen Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ war auch Ex-Hofdame Christa Haberl (Mitte) aus „Bauer sucht Frau“ zu sehen.
  • Jason Blaschke
    VonJason Blaschke
    schließen

Ex-Hofdame Christa Haberl suchte in „Bauer sucht Frau“ die Liebe – und fand sie nicht. Ihr TV-Comeback auf RTL wird jetzt heftig kritisiert.

Update, 20. September: Auf ihrer Instagram-Seite machte Ex-Hofdame Christa Haberl, die 2017 in der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL mitgemacht hatte, öffentlich, dass sie in einer weiteren Kuppelshow zu sehen sein wird. Die echo24.de-Redaktion schreibt in der Erstmeldung vom 14. September ausführlich über die Tatsache, dass die ehemalige Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ 2017 nun ausgerechnet in „Schwiegertochter gesucht“ mitmachte. Die Liebe fand sie leider auch in dieser Kuppelshow nicht.

Denn Berichten des OK Magazins zufolge hatte sich „Schwiegertochter gesucht“-Teilnehmer Christian aus Niederbayern am Ende für Christas Konkurrentinnen Sabrina und Angelina entschieden. Lange war die Ex-Hofdame, die sich schon kurz nach „Bauer sucht Frau“ 2017 von Milchbauern Klaus Jürgen trennte, in „Schwiegertochter gesucht“ nicht zu sehen. Vielen Instagram-Nutzerin ist das RTL-Comeback von Christa Haberl trotzdem nicht entgangen – davon zeugen die Kommentare.

Bauer sucht Frau: So reagiert Christa Haberl auf die krasse Fan-Kritik

Und die offenbaren, dass Christas RTL-Comeback nicht gerade bei allen Fans gut angekommen ist, beziehungsweise für Verwirrung sorgte. „Darf ich dir eine Frage stellen Christa? Wieso machst du eigentlich bei so vielen Formaten mit? Kommt mir persönlich sehr komisch vor“, textet eine Nutzerin – und bekommt prompt eine Antwort von Christa: „Weil es schwierig ist, den richtigen Mann zu finden. Habe ja auch meine Ansprüche.“ Andere Instagram-Nutzer formulieren es noch härter.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

„Welche Sendung kommt denn als Nächstes?“, schreibt eine Nutzerin. „Wie kann RTL das zulassen? Die hatte ihre Chance“, schreibt eine andere. Einige Nutzer kritisieren, dass es der Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ lediglich um Aufmerksamkeit geht und nicht um die Liebe. „Die will um jeden Preis in die Öffentlichkeit“, textet Berichten des OK Magazins zufolge eine Nutzer. Mit der Meinung ist er nicht allein – in Christas Beiträgen finden sich noch einige ähnliche Kommentare.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ mit Moderatorin Inka Bause auch viel Zuspruch für ihre Teilnahme in „Schwiegertochter gesucht“ erhalten hat. „Viel Glück“ ist als Kommentar häufig zu lesen. Doch auch in der zweiten TV-Show des Senders RTL wurde es nichts mit der Liebe. Ob Christa Haberl irgendwann erneut die Liebe auf RTL suchen wird, ist nicht bekannt. Vor Wochen wurde sogar mal über eine Beziehung von Christa zu Ex-TV-Bauer Rüdiger spekuliert.

Bauer sucht Frau: Ernsthaft? Ex-Kandidatin macht in dieser TV-Show mit

Erstmeldung, 14. September: Die TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL ist vielen Menschen in Deutschland ein Begriff. Mithilfe von Moderatorin Inka Bause versuchen die Landwirte, die Liebe zu finden. Auch Christa Haberl machte 2017 in der Datingshow mit und war die Hofdame von Milchbauer Klaus Jürgen. Nach der Hofwoche von „Bauer sucht Frau“ wurden der Landwirt und die 45-Jährige ein Paar, doch schon nach einigen Monaten verkündete das Paar sein Liebes-Aus – und Christa war wieder Single.

Nach der Liebes-Pleite mit Klaus Jürgen wurde es ruhig um die Ex-Hofdame. Doch als Acker- und Geflügelbauer Rüdiger Stahl aus Gundelsheim 2020 in der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ mitmachte, schaffte es auch Christa Haberl erneut ins Schlagzeilenfeld. Denn nachdem auch Rüdiger eine Liebes-Pleite mit seiner Hofdame erlebt hatte, wurde über eine mögliche Liebesbeziehung von Christa und Rüdiger spekuliert. Über die Gerüchte hatte auch echo24.de ausführlich berichtet.

Bauer sucht Frau: Ex-Hofdame Christa in „Schwiegertochter gesucht“ zu sehen

Jetzt gibt es abermals Wirbel um Christa Haberl. Und nein, jetzt geht es nicht um irgendwelche Liebes-Spekulationen, sondern um Tatsachen. Auf Instagram gibt die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ bekannt, dass sie erneut in einer Kuppelshow des Senders RTL mitmacht. Am Dienstag, 14. September, ist Christa Haberl ab 20:15 Uhr in „Schwiegertochter gesucht“ zu sehen und versucht, das Herz von Christian (47) aus Niederbayern zu erobern.

Doch in der neuen Kuppelshow ist die Konkurrenz für Christa weitaus größer, als in „Bauer sucht Frau“. Denn Christian hatte neben der Ex-Hofdame noch sechs weitere Frauen eingeladen, die ebenfalls hoffen, vom Schwiegersohn erwählt zu werden. Heißt: Nicht alle Frauen können in „Schwiegertochter gesucht“ weiter mitmachen. Gut möglich also, dass Christa nach ihrem TV-Comeback die Kuppelshow direkt wieder verlassen muss. Ob das der Fall ist, wird sich am Dienstagabend zeigen.

Bauer sucht Frau: Das sagt Christa Haberl zu ihrer Teilnahme in der TV-Show

Zu Details äußert sich die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ nicht. Auf Instagram schreibt Christa Haberl lediglich, dass die am 14. September in der RTL-Show „Schwiegertochter gesucht“ zu sehen sein wird. Zu ihren Beweggründen äußert sie sich nicht. Doch es ist schon ziemlich merkwürdig, dass die 45-Jährige ausgerechnet in „Schwiegertochter gesucht“ mitmacht, einer Kuppelshow, die im Volksmund als noch niveauloser als „Bauer sucht Frau“ gilt und von vielen Zuschauern verpönt wird.

Bauer sucht Frau: Das sagen die Instagram-Nutzer zu Christas Teilnahme

„Viel Glück“ ist in der Kommentarspalte häufig zu lesen. „Wenn er klug ist, bleibst du“, schreibt eine Nutzerin auf Instagram. Manche Nutzer sind aber auch skeptisch. Eine Nutzerin schreibt, dass man am Dienstag sehen werde, ob Christa in der Kuppelshow von RTL bleiben kann. Wieder eine andere Nutzerin wird noch direkter und schreibt, dass sie nicht glaube, dass die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ in der Show bleiben kann. Sprich: Die Meinungen gehen zum Teil weit auseinander.

Wie es mit Christa Haberl in „Schwiegertochter gesucht“ weitergeht, entscheiden aber ohnehin nicht die Fans, sondern Christian aus Niederbayern, der sich neben Christa auch für eine der sechs anderen Damen entscheiden kann. Es wird also spannend. Und wer weiß, vielleicht sehen die Zuschauer die Ex-Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ bald noch öfter auf RTL, sofern sie von Christian erwählt wird. Um die 45-Jährige aus der Region Heilbronn bleibt es also spannend.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema