Gemeinsame Zukunft in Aussicht?

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Hammer-Geständnis an Tatjana von Rüdigers Sohn

  • Jason Blaschke
    vonJason Blaschke
    schließen

Rüdiger und Tatjana von „Bauer sucht Frau“ 2020 sind ein Herz und eine Seele. Jetzt spricht Rüdigers Sohn Alex über die Hofdame aus Bayern.

Seit Beginn der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ 2020 sprühen zwischen Landwirt Rüdiger und Tatjana die Funken. Der Geflügelbauer aus Gundelsheim (Landkreis Heilbronn) ist von seiner Hofdame „völlig verzaubert“. Das verriet er vergangene Woche in Folge 6 von „Bauer sucht Frau“ 2020 während eines romantischen Dinners. Doch wie steht eigentlich Rüdigers Sohn Alex zu der neuen Liebe seines Vaters?

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Das sagt Rüdigers Sohn über Tatjana

Ein neues Video auf rtl.de beantwortet diese Frage. Darin zu sehen sind Rüdiger, Tatjana und Alex im Gehege der Schweine. Die Tiere sollen eine kalte Dusche bekommen. Rüdiger ist es sehr wichtig, dass sich sein Sohn und Tatjana gut verstehen. „Wenn sie nicht miteinander auskommen, wäre das eine Katastrophe“, erklärt der Geflügelbauer aus Gundelsheim. Doch darüber muss sich der beliebte Kandidat von „Bauer sucht Frau“ 2020 zum Glück keine Gedanken machen.

Der Grund: Alex hat Tatjana unlängst in sein Herz geschlossen. Das zeigt die Szene mit der Schweine-Dusche nur allzu deutlich. Alex wenig später im Gespräch mit RTL: „Ich finde, Tatjana ist eine sehr nette Frau. Und ich habe meinen Papa sehr, sehr selten so glücklich und locker erlebt - nur wenn er Motorrad fahren war.“ Und auch Tatjana findet ausschließlich lobende Worte für Alex. „Er ist die positive Ausstrahlung des Hofs“, sagt die Hofdame von „Bauer sucht Frau“ 2020 im RTL-Gespräch.

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Rüdigers Sohn ist von Tatjana begeistert

Die Nageldesignerin aus Bayern ist selbst Mutter drei erwachsener Kindern und bewundert das Lachen sowie die Hilfsbereitschaft von Alex. Rüdiger wirkt im Video mehr als zufrieden. „Wie Tatjana mit Alex umgeht, ist einfach genial.“ Der Hintergrund: Alex hat ein Handicap, was für manche Menschen ein Problem sei, so Rüdiger. Auf Tatjana von „Bauer sucht Frau“ 2020 trifft das genaue Gegenteil zu. Rüdiger: „Sie macht das, als ob sie schon immer hier wäre.“

Die Chancen für eine gemeinsame Zukunft zwischen Rüdiger und Tatjana stehen gut. In Folge 7 der 16. Staffel der TV-Show könnte die Entscheidung fallen. Der Grund: Moderatorin Inka Bause hatte bereits in Folge 6 von „Bauer sucht Frau“ 2020 angekündigt, dass es zwischen Rüdiger und Tatjana noch romantischer wird. Und was könnte noch romantischer sein als eine Liebeserklärung zum Ende der Hofwoche? Lange hat Rüdiger dafür nicht mehr Zeit, die Hofwoche endet bald.

„Bauer sucht Frau“ 2020 (RTL): Tatjana sorgt für viele Überraschungen

Vielen Zuschauern dürfte Tatjana gut in Erinnerung bleiben. Der Grund: Ein Highlight der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ ist mit Sicherheit Tatjanas merkwürdiger Zehenspitzen-Tick in Folge 3 der TV-Show. Ein exklusives Interview mit Rüdiger hatte echo24.de übrigens vor Beginn der TV-Ausstrahlung geführt. Mit Volontär Jason Blaschke sprach der Geflügelbauer aus Gundelsheim unter anderem über die Frage, wie es für ihn nach der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ weitergeht. Klar ist für ihn: Eine gemeinsame Zukunft kann es nur in Gundelsheim geben.

Ob sich Tatjana darauf einlassen kann? Heute Abend weiß man vielleicht mehr. Auf echo24.de wird es einen Live-Ticker zu Folge 7 der Dating-Show geben. Ab 20:15 Uhr können dort die wichtigsten Ereignisse nachgelesen werden.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren