Acht Poeten im Wettstreit

Baden gegen Schwaben beim Poetry Slam in Heilbronn

1 von 26
2 von 26
3 von 26
4 von 26
5 von 26
6 von 26
7 von 26
8 von 26
9 von 26
  • schließen

Das Duell der Giganten war schnell ausverkauft, so groß ist die Lobby für den Dichter-Wettstreit in der Käthchenstadt.

Früher, da standen Schwabenwitze bei den Badenern hoch im Kurs. Heute gibt es Poetry Slam, wenn der "Sauschwob" mal wieder auf den "Badenser" losgehen will - oder umgekehrt. Gestern lieferten sich acht Poeten in vier Teams aus Baden und Württemberg erbitterte Schlachten der feinen Art unter dem Dach der Glaspyramide in der Kreissparkasse. 

Das Duell der Giganten war schnell ausverkauft, so groß ist die Lobby für Poetry Slam inzwischen in Heilbronn. Das Popbüro Heilbronn als Veranstalter hat nicht nur dieses spannende Duell aufgezogen, sondern mehr noch Pianisten mit scharfer Zunge wie Peter Fischer ins Boot geholt, der mit seinen Liebesliedern der anderen Art den Frauen im Publikum glänzende Augen machte. Doch ganz so nett ging's dann beim echten Battle nicht ab: Gelbfüßler kontra Maultaschen - auch im Poetry Slam eine hitzige Begegnung.

Von Susanne Walter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare