Kurioser Diebstahl im Supermarkt

Skrupelloser Diebstahl im Supermarkt: Frau klaut Ware im Einkaufswagen und flüchtet

+
Ein voller Einkaufswagen, keine Bezahlung: So dreist war eine Frau in Bad Mergentheim.
  • schließen

Eine Frau ging am Montag gegen 12 Uhr in einem Supermarkt in der Boxberger Straße in Bad Mergentheim einkaufen. Ans Bezahlen dachte die 58-Jährige jedoch nicht.

Einkaufen macht Spaß. Umso mehr, wenn man nichts bezahlen muss. Das dachte sich wohl eine 58-jährige Frau, die am Montag in einem Supermarkt in der Boxberger Straße in Bad Mergentheim unterwegs war. Sie füllte ihren Einkaufswagen und ging danach anstatt zur Kasse einfach zum Ausgang. Hierbei blieb sie aber nicht unbeobachtet. Schnell nahm eine Kassiererin die Verfolgung über den Parkplatz auf.

Supermarkt-Diebstahl in Bad Mergentheim: Diebin bringt Filialleiterin in Gefahr

Die Kassiererin stellte die Diebin zur Rede. Wenig beeindruckt lud sie die geklaute Ware in ihr Auto. Sie stieg daraufhin ein und fuhr rückwärts aus der Parklücke. Mittlerweile war auch die Filialleiterin eingetroffen. Sie wollte die Flüchtige stoppen und stellte sich ihr in den Weg. Gerade noch konnte sie aus dem Weg springen, als die Diebin mit Vollgas davonfuhr. Die Identität der flüchtigen Frau wurde ermittelt. Sie bekommt eine Anzeige.

Noch mehr Polizei-News aus der Region:

Ingelfingen: Mann schlägt mit Besen auf Bekannten ein.

Untergruppenbach: Polizei warnt vor Trickbetrügern mit neuer Masche.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare