1. echo24
  2. Heilbronn

Heilbronn: Autofahrerin kracht mit 3,4 Promille gegen Baum – und will noch weiterfahren

Erstellt:

Von: Anna-Maureen Bremer

Kommentare

Eine Autofahrerin beim Alkoholvortest. (Symbolfoto)
Eine Autofahrerin war in Heilbronn mit 3,4 Promille unterwegs. (Symbolfoto) © Jens Wolf/dpa

Ein Verkehrsteilnehmer schreitet in Heilbronn ein, nachdem eine Frau zuerst gegen einen Baum fährt und ihre Fahrt dann fortsetzen will.

Da hat aber jemand am Nikolaustag ganz schön tief ins Glas geschaut – und danach leider auch eine Gefahr für andere statt nur sich selbst dargestellt: Eine Autofahrerin ist in Heilbronn betrunken gegen einen Baum gefahren. Danach hat sie ihre Fahrt noch fortgesetzt.

Frau fährt in Heilbronn gegen Baum – als sie stehen bleibt, greift jemand ein

Ein Alkoholtest habe einen Wert von 3,4 Promille bei der 52-Jährigen ergeben, teilt die Polizei am Mittwoch mit. „Die Frau war am Vorabend von der Fahrbahn abgekommen, gegen den Baum gestoßen und noch kurz weitergefahren. Als sie an einer Kreuzung zum Stehen kam, griff ein anderer Verkehrsteilnehme ein. Er hielt hinter ihr auch an und zog den Zündschlüssel in ihrem Wagen“, schreibt die „Deutsche Presse-Agentur“. Verletzt wurde sie bei dem Unfall nicht. Polizisten brachten sie zum Bluttest in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von circa 6.000 Euro.

Auch interessant

Kommentare