Polizei ermittelt

Auto in Böckingen in Flammen! War es Brandstiftung?

+
  • schließen

Bei dem Wagen handelt es sich um ein nicht angemeldetes, älteres Fahrzeug.

Ein Auto in Heilbronn-Böckingen in Flammen - das wurde der Polizei am Montag, kurz vor drei Uhr, gemeldet. Als die Feuerwehr am Brandort in der Großgartacher Straße eintraf, stand der Seat Alhambra in Vollbrand und war nicht mehr zu retten. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohngebäude aber verhindern.

Die Brandursache ist bislang unklar. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Bei dem Wagen handelt es sich um ein nicht angemeldetes, älteres Fahrzeug.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.