Polizei ermittelt

Auto in Böckingen in Flammen! War es Brandstiftung?

+
  • schließen

Bei dem Wagen handelt es sich um ein nicht angemeldetes, älteres Fahrzeug.

Ein Auto in Heilbronn-Böckingen in Flammen - das wurde der Polizei am Montag, kurz vor drei Uhr, gemeldet. Als die Feuerwehr am Brandort in der Großgartacher Straße eintraf, stand der Seat Alhambra in Vollbrand und war nicht mehr zu retten. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohngebäude aber verhindern.

Die Brandursache ist bislang unklar. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. Bei dem Wagen handelt es sich um ein nicht angemeldetes, älteres Fahrzeug.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare