1. echo24
  2. Heilbronn

Audi steigt ab 2026 in die Formel 1 ein – Sauber wird Partner

Erstellt:

Von: Melissa Sperber

Kommentare

Ab 2026 wird Audi in der Formel 1 mitfahren – und hat sich dafür Sauber als Partner ins Boot geholt. Der Autokonzern aus Ingolstadt mit Sitz in Neckarsulm will dazu Anteile der Sauber Group übernehmen.

Bereits Ende August war klar: Ab 2026 wird Audi in der Formel 1 am Start sein. Lange war jedoch nicht bekannt, mit welchem Partner Audi in die beste Motorsport-Serie der Welt einsteigen will. Diese Frage ist nun beantwortet: Es wird eine Zusammenarbeit mit Sauber geben. Wie Audi am Mittwoch mitteilt, sei geplant, „einen Anteil an der Sauber Group zu übernehmen“.

Audi-Technik-Vorstand Oliver Hoffmann erklärte: „Wir freuen uns, für unser ambitioniertes Formel-1-Projekt einen derart erfahrenen und kompetenten Partner gewonnen zu haben.“ Die Antriebseinheit wird von Audi entwickelt, der Wagen wird vom Schweizer Traditionsteam am Standort in Hinwil in der Schweiz gefertigt. Sauber wird auch für die Planung und Durchführung der Renneinsätze zuständig sein. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur (dpa).

Auch interessant

Kommentare