Begeisterung in der Heilbronner Harmonie

Karacho-Comeback: Helmut Lotti knutscht seine Fans

1 von 35
2 von 35
3 von 35
4 von 35
5 von 35
6 von 35
7 von 35
8 von 35
9 von 35
  • schließen

Beim Auftritt in der Heilbronner Harmonie überzeugt der Sänger durch seine Vielfalt.

Was für ein Auftritt! Helmut Lotti stand nicht einfach auf der Bühne der Heilbronner Harmonie. Er durchschritt zu Beginn zunächst einmal die Reihen des Publikums. Später gab es dann noch Küsschen für die Fans. Der belgische Barde weiß eben, was zum Geschäft dazu gehört. Kein Wunder, nach so vielen Jahren Bühnenerfahrung. Das freute auch seine Fans.

Karacho-Comeback: Helmut Lotti knutscht seine Fans

"Wir waren schon vor zwölf Jahren auf seinem Konzert. Es ist ganz toll, wenn er Lieder von Elvis singt oder auch die italienischen Lieder. Er kann alles singen und ist einer von früher. Das mögen die älteren Leute", sagen Carmela und Michele Sollazzo aus Heilbronn. Lotti lässt sich auch nach seinem Comeback in keiner Stilrichtung festmachen. Horst Schmukal aus Weinsberg singt selbst in einem Chor. "Ich bin zum ersten Mal hier. Ich finde ihn gut und finde es schön, dass er nach der Auszeit wiedergekommen ist. Ich finde, er ist ein hervorragender Sänger."

Vergangenes Jahr hat er nach einer Schaffenspause ein Album mit dem bezeichnenden Titel "The Comeback Album" veröffentlicht. Jetzt war er mal wieder in Heilbronn zu Gast. So sorgte er auch für Unterhaltung von Doris Schmid und ihrer Gruppe aus Eppingen: "Wir spielen Karten und wollen nun das Geld, das wir in der Kasse hatten, beim Konzert von Helmut Lotti verprassen."

Wie wichtig ist euch Live-Musik?

Uschi Lumpp aus Neuenstadt ist ebenfalls bekennender Lotti-Fan: "Ich habe ihn schon in Fulda beim Open Air am Domplatz gesehen. Das war für mich ein sehr erlebnisreicher Abend. Jetzt, nach der Pause von ihm, habe ich gedacht, ich möchte ihn einmal wieder sehen." Monika Zahora hatte besonders viel Glück. Sie bekam ein Küsschen des Belgiers ab – ein kleiner Neidfaktor für ihre Freundin.

Ingeborg Stempfle erzählt: "Ich habe ihn öfter im Fernsehen gesehen und er gefällt mir gut, deshalb bin ich heute da. Ich finde, er ist besser denn je. Ich bin total begeistert." Und so dürften die meisten Besucher auch froh gewesen sein, dass Helmut Lotti – der eigentlich Helmut Barthold Johannes Alma Lotigiers heißt – nach einer langen Zeit mal wieder in Heilbronn zu Gast war.

Von Herbert Schmerbeck

Mehr zum Thema:

"Bekloppt macht sexy": Mario Barth im Interview

Chris Tall: "Ich habe zugenommen und schnarche"

Mantastic Sixxpaxxs: Wie heiß war Heilbronn?

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare