Wegen eines Fußballs

Teenies treten in Heilbronn auf Bub (8) ein

+
Symbolbild
  • schließen

Gegen die Täter wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Wer macht so etwas? Angeblich, weil ein Achtjähriger einen Fußball nicht sofort zurückgab, stieß ein 15-Jähriger den Jüngeren zu Boden und trat auf ihn ein. Als dem Jungen die Flucht gelang, bewarfen ihn der 15-Jährige und dessen 14 Jahre alter Freund mit Steinen. 

Außerdem schlug der 15-Jährige dem Opfer mit einem Stock gegen das Bein. Der Achtjährige erlitt leichte Verletzungen. Gegen die beiden Jugendlichen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Auch interessant

Nach über 70 Taten: Polizei schnappt Auto-Knacker

Im Rausch unterwegs: Mann schläft am Steuer ein

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare