Wegen eines Fußballs

Teenies treten in Heilbronn auf Bub (8) ein

+
Symbolbild
  • schließen

Gegen die Täter wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Wer macht so etwas? Angeblich, weil ein Achtjähriger einen Fußball nicht sofort zurückgab, stieß ein 15-Jähriger den Jüngeren zu Boden und trat auf ihn ein. Als dem Jungen die Flucht gelang, bewarfen ihn der 15-Jährige und dessen 14 Jahre alter Freund mit Steinen. 

Außerdem schlug der 15-Jährige dem Opfer mit einem Stock gegen das Bein. Der Achtjährige erlitt leichte Verletzungen. Gegen die beiden Jugendlichen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Auch interessant

Nach über 70 Taten: Polizei schnappt Auto-Knacker

Im Rausch unterwegs: Mann schläft am Steuer ein

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.