Stadt macht klare Ansage

Kein Platz! Sommerdorf-Idee ist gescheitert

+
Nichts wird es mit Hüttengaudi im Sommer
  • schließen

Einen geeigneten Standort zu finden, war von Anfang an das Problem...

Hüttengaudi im Dirndl bei sommerlichen Abenden, gerne auch draußen, Musik, Spaß, gute Laune – die Vorstellungen von einem "Sommerdorf versprachen viel. Die Begeisterung jedenfalls war groß, als die Idee aufkam, man könne das "Winterdorf" in der warmen Jahreszeit wiederholen. Die Idee kam ins Rollen.

Doch es gab von Beginn an ein großes Problem: einen geeigneten Standort. Denn das Foodcourt-Gelände steht nicht zur Verfügung. er dortige Biergartenbetrieb hat Tradition, ist familienfreundlich und wird nicht aufgegeben - das stellten die Betreiber früh klar.

Und jetzt ist klar: Die erste Hürde ist bereits unüberwindbar. Die "Winterdorf"-Betreiber veröffentlichten auf ihren Social Media-Kanälen nun ein Schreiben der Stadt. Dort heißt es deutlich: "Leider können wir auch nach mehrfacher Prüfung keine städtische Fläche für ein 'Sommerdorf' anbieten."

Und nun, wie geht es weiter? Auf Facebook äußerten Fans bereits die Hoffnung, dass sich außerhalb von Heilbronn ein Standort finde. Andere finden die Absage "einfach traurig". So bleibt wohl nur das Warten auf den nächsten Winter - und bis dahin die Zeit im Biergarten, auf Straßenfesten und anderen Veranstaltungen in der Region zu genießen.

Auch interessant

Denkbar: Gibt's bald das erste Sommerdorf?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.