Ab April 2019 wieder befahrbar

A6: Stahlbrücke wird um 94 Meter verschoben

+
Die Stahlkonstruktion der Neckartalbrücke wird jetzt um weitere 94 Meter nach Westen verschoben.
  • schließen

Am Dienstag wird die 6.000 Tonnen schwere Stahlkonstruktion für die neue A6-Brücke ein letztes Mal über den Neckar gezogen. Die Autobahn wird dort sechsspurig ausgebaut.

Immer weiter rücken die beiden neuen Brückenteile des Neckartalübergangs bei Heilbronn zusammen. Mit Riesenschritten wächst die Spannbetonbetonbrücke zum Mittelpfeiler – genau 38 Meter in acht Tagen. Die Stahlkonstruktion kommt ihr von der anderen Seite des Neckartals entgegen. Morgen, Dienstag, 18. September, wird sich die Stahlbrücke letztmals Richtung Westen bewegen – mit bis zu 15 Meter pro Stunde. Es ist der vierte und damit der letzte Takt für diese Brücke, die bis zum Querverschub an dieser Position verharrt. Das heißt, die über 6000-Tonnen schwere Stahlkonstruktion wird an 48 Stahlseilen nach vorne zum Mittelpfeiler gezogen – genau 94 Meter. Dann wird auch der rote Vorbauschnabel (Gesamtlänge rund 50 Meter und 400 Tonnen schwer) abmontiert.

A6: Betonplatten als Unterbau

Um der filigranen Stahlkonstruktion beim Verschub über den Neckar zum Neckarvorland zusätzlich Stabilität zu verleihen, sind Betonplatten zwischen den Stahlträgern eingesetzt; sie dienen als Unterbau für die künftige Fahrbahn. Das Spektakel zum Verschub startet am Dienstagmorgen und wird voraussichtlich am Abend beendet sein. Die Hochzeit der beiden Brückenteile, also wenn sich die Stahl- und Betonkonstruktion treffen, ist für dieses Spätjahr geplant. Die Stahlbrücke hat nach Fertigstellung eine Gesamtlänge von 511 Meter, die Spannbetonbrücke von 820 Meter. Ab 1. April 2019 soll der gesamte Verkehr der A6 provisorisch mit sechs Fahrspuren über die Zeit der Bundesgartenschau Heilbronn über den neuen Neckartalübergang rollen. Dann wird gleichzeitig der bestehende 1326 Meter lange Brückenzug aus den 1960er Jahren komplett abgerissen und neu aufgebaut.

Auch interessant

Schwerer Unfall in Heilbronn! 80-Jähriger von Lkw überfahren und verstorben

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare