Kolping-Bildungszentrum Heilbronn

Alles erreichen mit guter Bildung!

Das Kolping-Bildungszentrum bietet zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an – vom Berufskolleg bis zum Abitur.
+
Das Kolping-Bildungszentrum bietet zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an – vom Berufskolleg bis zum Abitur.

Ein Zentrum – viele Schulen: An seinen fünf Standorten bietet das Kolping-Bildungszentrum in Heilbronn seit über 30 Jahren vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Rund 800 Schülerinnen und Schüler werden an den fünf Standorten im Zentrum Heilbronns in zwölf verschiedenen Schulen auf ihren Schulabschluss vorbereitet. Respektvoller Umgang miteinander, gegenseitige Wertschätzung, Empathie und „offene Türen“ tragen zum Bildungserfolg bei.

Das Abitur kann am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium erworben werden und, auf dem zweiten Bildungsweg, am Abendgymnasium. Ebenfalls auf diesem Weg führt das Berufskolleg Fachhochschulreife zu einem höheren Schulabschluss. Absolventen mit mittlerem Bildungsabschluss können an den kaufmännischen Berufskollegs Fremdsprachen bzw. Wirtschaftsinformatik oder an den Berufskollegs Grafik-Design bzw. Foto- und Medientechnik Berufsabschlüsse, die Fachhochschulreife oder beides erwerben.

Kolping-Bildungszentrum Heilbronn: Ganz neu – Die Berufsfachschule für Physiotherapie

Die Pflegeschule bietet mit der Pflegefachkraft und dem Altenpflegehelfer interessante Möglichkeiten im sozialen Bereich. Neu ist die Berufsfachschule für Physiotherapie. Weiterbildungen zum staatlich anerkannten Sozialwirt, Fachwirt im Erziehungswesen, die Fortbildung zur Gruppenleitung oder der Praxisanleiter ermöglichen ein Weiterkommen im Beruf.

Auf das digitale Lernen sind die Schulen des Kolping-Bildungszentrum bestens vorbereitet. Um die hohe Qualität der Bildungsarbeit auch in Zukunft zu sichern, sind alle Unterrichtsräume mit digitalen Tafeln ausgestattet. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten einen Office 365 / Teams Zugang. Eine kurzfristige Umstellung auf Fern- oder Hybridunterricht ist dadurch jederzeit möglich.

Die Gesundheitsschulen für Physiotherapie und Pflege, sowie die Weiterbildungen haben für das kommende Schuljahr noch freie Plätze zu vergeben. Wer also noch auf der Suche ist, kann sich unter www.kbz-hn.de oder telefonisch (07131-88864-0) informieren! 

Mehr zum Thema