Digitale Azubi-Infotage bei der Heilbronner Versorgungs GmbH und der Stadtwerke Heilbronn GmbH

Social Media Live Talk: Donnerstag, 29.04.21 / Beginn 19.00 Uhr
Video-Chat-Runde (mit Anmeldung): Freitag, 30.04.2021 / Beginn 15.00 Uhr
+
Social Media Live Talk: Donnerstag, 29.04.21 / Beginn 19.00 Uhr Video-Chat-Runde (mit Anmeldung): Freitag, 30.04.2021 / Beginn 15.00 Uhr

Für alle, die auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsberuf sind, bieten die Stadtwerke Heilbronn GmbH (SWHN) und die Heilbronner Versorgungs GmbH (HNVG) digitale Azubi-Infotage an. 

Unter dem Motto „Deine ganze Power für Heilbronn“ veranstalten die HNVG und die SWHN erstmals gemeinsame digitale Azubi-Infotage und bieten Schülerinnen und Schülern ein digitales Informationsangebot rund um das Thema Ausbildung an.

Die HNVG gewährleistet Versorgungssicherheit für über 300.000 Bürger und Unternehmen in Heilbronn und in der Region. Die HNVG ist ein verlässlicher Partner für über 40 Städte und Gemeinden, wenn es um Ingenieurdienstleistungen, Erdgas, Wärme, Wasser oder ums Abwasser geht. Die SWHN verstehen sich als moderner Dienstleister in den Bereichen Mobilität und Freizeit. So betreiben sie unter anderem die Heilbronner Frei- und Hallenbäder und sind mit den Verkehrsbetrieben verantwortlich für den Betrieb der Stadtbusse und der Stadtbahn und somit für die Beförderung von rund 17 Millionen Fahrgästen im Jahr. So vielfältig wie die Geschäftsbereiche sind auch die Ausbildungsmöglichkeiten in den beiden Unternehmen: Gesucht werden Auszubildende in unterschiedlichen technischen Berufen und im kaufmännischen Bereich. Vor allem werden hier auch Ausbildungsberufe angeboten, die vielen vielleicht noch nicht bekannt sind.

Bei der HNVG werden unter anderem Anlagenmechaniker/innen in den Fachrichtungen Versorgungstechnik und Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik ausgebildet. Vom kleinen Haushalt bis hin zur großen Versorgungsanlage: Die Auszubildenden werden hier zu Experten in Sachen Gas, Wasser und Fernwärme. Wer sich mehr für Elektronik und Technik interessiert, für den ist eine Ausbildung als Elektrotechniker/in für Betriebstechnik das Richtige. Für Schülerinnen und Schüler, die sich für Physik und Chemie interessieren, wäre eine Ausbildung als Fachkraft für Wasserversorgung sicher spannend. Diese sind verantwortlich für die Überwachung eines unserer wichtigsten Güter: unserem Trinkwasser.  Zu ihren Aufgaben gehören die Bedienung, Inspektion und Reparatur von Wassergewinnungsanlagen und die Überwachung der Trinkwasserqualität.

Social Media Live Talk: Donnerstag, 29.04.21 / Beginn 19.00 Uhr Video-Chat-Runde (mit Anmeldung): Freitag, 30.04.2021 / Beginn 15.00 Uhr

Bei den Verkehrsbetrieben der SWHN werden hingegen Fahrtalente gesucht. Ausgebildete Berufskraftfahrer/innen steuern die rund 65 Omnibusse der Stadtwerke souverän durch den Heilbronner Stadtverkehr und tragen dabei die Verantwortung für die Sicherheit der Fahrgäste. Wer zusätzlich zum Fahren auch noch die kaufmännischen Prozesse kennenlernen möchte, kann auch eine Ausbildung als Fachkraft im Fahrbetrieb absolvieren. Um sicherzustellen, dass die Omnibus-Flotte der Verkehrsbetriebe auch immer in einwandfreiem Zustand ist, bilden die Stadtwerke auch eigene KFZ-Mechatroniker/innen aus. 

In den Heilbronner Bädern werden Fachangestellte für Bäderbetriebe ausgebildet. Dieser Beruf ist ungewöhnlich vielfältig: Hier ist Verantwortungsbewusstsein und Freude am Umgang mit Menschen gefragt, aber auch technisches Verständnis und sportlicher Einsatz. Das überaus abwechslungsreiche Aufgabengebiet reicht hier von der Betreuung der Badegäste über die Durchführung von Schwimmkursen und Wasseranimation bis hin zur Überwachung der Wassertechnik und fachgerechten Reinigung der Beckenbereiche.

Auch im kaufmännischen Bereich gibt es Ausbildungsplätze zu vergeben. Sowohl die HNVG als auch die SWHN bilden Industriekaufleute aus. Diese werden nach der Ausbildung in allen Bereichen der Verwaltung eingesetzt, dies kann z.B. in der Buchhaltung, im Controlling aber auch im Projektmanagement oder in der Personalabteilung sein.

Eines haben aber alle genannten Ausbildungsberufe gemeinsam: Sie bieten eine sichere Perspektive bei zwei Arbeitgebern der Versorgungswirtschaft und damit einen soliden und verlässlichen Start in die berufliche Zukunft. „Wir bieten den Auszubildenden auf jeden Fall auch nach der Ausbildung eine Perspektive für einen Arbeitsplatz mit sehr guten vertraglichen Bedingungen und spannenden Aufgaben“ sagt Personalleiter Robert Heider. Dazu gehören u.a. betrieblich geförderte Weiterbildungsmaßnahmen, Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und eine Vergütung nach Tarifvertrag mit zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge.  

Doch welcher Ausbildungsberuf ist der Richtige? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen und wie bewerbe ich mich am besten? Die Fragen, die sich zum Thema Ausbildungsplatzsuche stellen, sind zahlreich. „Da in diesem Jahr leider keine Ausbildungsmessen stattfinden können, haben wir nach Möglichkeiten gesucht, auf digitalem Wege Kontakt zu potentiellen Bewerbern aufzunehmen“, erklärt Jessica Michel, aus der Personalabteilung der HNVG. Während der digitalen Azubi-Infotage werden nun auf verschiedenen Plattformen Informationen und Gesprächsmöglichkeiten angeboten.

Im Social Media Live Talk am Donnerstag, den 29. April sprechen die beiden Ausbildungsbeauftragten Jessica Michel (HNVG) und Tamara Wondrak (SWHN) live über die verschiedenen Ausbildungsangebote, stellen die verschiedenen Ausbildungsberufe vor und geben Bewerbungstipps. Auch ehemalige und derzeitige Azubis kommen im Live-Talk zu Wort und berichten über ihren Berufsalltag sowie über ihre Erfahrungen während der Ausbildung. Übertragen wird der Live-Talk ab 19.00 Uhr auf den Instagram-Kanälen der SWHN (@stadtwerke_heilbronn) und der HNVG (@hnvgverbindet), sowie auf dem Facebook-Kanal der Stadtwerke Heilbronn. Natürlich können die Zuschauer währenddessen jederzeit Fragen einsenden, diese werden dann live und direkt von den beiden Personalerinnen beantwortet.

Wer sich gerne persönlich über einen oder mehrere Ausbildungsberufe informieren und individuelle Fragen stellen möchte, hat die Möglichkeit einen persönlichen Video-Chat-Termin mit den beiden Ausbildungsbeauftragten zu vereinbaren. Die Video-Chat-Runde beginnt am Freitag, den 30.04.2021 um 15.00 Uhr. Um einen Termin zu vereinbaren können Interessierte ab sofort eine E-Mail an karriere@stadtwerke-heilbronn.de schreiben oder einfach eine Nachricht über die Social Media Kanäle senden. „Wir freuen uns total, viele potentielle Bewerber kennenzulernen und natürlich sind wir gespannt auf deren Fragen.“ sagt Tamara Wondrak.

Alle Termine und Anmeldemöglichkeiten zu den digitalen Azubi-Infotagen finden sich online unter www.power-azubi-hn.de . Hier werden auch alle Ausbildungsberufe bei der SWHN und der HNVG noch einmal im Detail vorgestellt. Zu jedem Ausbildungsberuf findet sich eine Beschreibung des Aufgabengebietes und die für die Bewerbung notwendigen Voraussetzungen. Zudem gibt es hilfreiche Bewerbungstipps – so kann bei der Ausbildungsplatzsuche nichts mehr schiefgehen.

HNVG / SWHN - Digitale Azubi-Infotage 2021
Social Media Live Talk: Donnerstag, 29.04.21 / Beginn 19.00 Uhr
Video-Chat-Runde (mit Anmeldung): Freitag, 30.04.2021 / Beginn 15.00 Uhr

Alle Infos unter:
www.power-azubi-hn.de