1. echo24
  2. Geschäftskunden
  3. Geschäftswelt

Anzeigenblattbranche würdigt herausragende Konzepte der gedruckten Angebotskommunikation

Erstellt:

Kommentare

Die diesjährigen Nominierten und Preisträger des Deutschen Prospekt Awards.
BVDA Deutscher Prospekt Awards 2022 © BVDA/Bernd Brundert

Nach seinem Debüt im vergangenen Jahr wurde gestern Abend zum zweiten Mal vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA) der Deutsche Prospekt Award verliehen.

Aus über 100 Einreichungen kürte die Jury in vier Kategorien die diesjährigen Sieger. Aldi Nord, die Privatbrauerei Eichbaum und Kölle Zoo dürfen sich über Auszeichnungen freuen.

Am Donnerstagabend kamen 200 Gäste zur Preisverleihung des Deutschen Prospekt Awards im Rahmen der Abendveranstaltung der BVDA-Herbsttagung in Heilbronn zusammen. Als Spitzenorganisation der Anzeigenblattverlage will der BVDA mit dem Deutschen Prospekt Award ein öffentliches Bewusstsein für die außerordentlichen Leistungen der beteiligten Akteure schaffen und Wertschätzung zum Ausdruck bringen. Die derzeitigen Kostensteigerungen wirken sich auch auf den Handzettel aus, stellte BVDA-Geschäftsführer Sebastian Schaeffer zu Beginn seiner Moderation fest. Daher sende der Award gerade jetzt ein positives Signal in die Branche und den Markt. „Denn gut gemachte Prospekte und Beilagen sind mehr als nur solides Handwerk. Visuell und inhaltlich anspruchsvoll gestaltet und auf Effizienz optimiert sind sie ein hochrelevantes Werbemedium – auch oder gerade im digitalen Medienzeitalter“, führte Schaeffer aus. In ihrer Bewertung berücksichtigte die Jury Kriterien wie Relevanz, Design und Layout, Text sowie digitale Verknüpfung, Dialogorientierung und Nachhaltigkeit des Werbemittels.

Die Gewinner des Deutschen Prospekt Awards 2022

Dass Prospektwerbung auch einen magazinigen, fast lifestyligen Charakter haben kann, bewies der Gewinner in der Kategorie „Regional“. „Die Privatbrauerei Eichbaum setzte mit ihrem Kundenmagazin „Eichbaum aktuell“ neue Akzente und bestach durch besonderes Storytelling“, so Guido Schneider, Fachjournalist und Jurymitglied in seiner Laudatio. Der gedruckte Prospekt sei eines der wichtigsten Werbemittel des Unternehmens, unterstrich Melanie Hilbrath, die den Award für die Privatbrauerei Eichbaum entgegennahm.

Gleich zwei oberste Plätze konnte Aldi Nord belegen. In der Kategorie „Klassik Food“ gewann der Lebensmittelhändler mit der Einreichung „Weinbroschüre Frühjahr 2022“. Guido Schneider hob in der Begründung der Jury die gelungene Mischung aus stimmigem Layout, klarer Gliederung und attraktiven Preisen hervor. Maßgeblich zur Entscheidung hätten die liebevoll verfassten Texte zu einzelnen Winzern und Weingütern sowie die Menüempfehlungen beigetragen. Die zweite Trophäe gab es für die digitale Broschüre „Geschenkideen für Kinder 2021“, die durch ansprechende Animationen und interaktive Elemente in der Kategorie „Innovation“ überzeugen konnte. Astrid Bertl, die die Awards für Aldi Nord in Empfang nahm, sieht in der Verzahnung analoger und digitaler Werbekanäle den Schlüssel für ein erfolgreiches Marketing. Der Lebensmittelhändler baue seine Prospekte bewusst im Stil eines Magazins auf, da dieses als eine Art Wochenendlektüre von den Kunden geschätzt würde und viel Beachtung finde.

Der „Kölle Zoo Prospekt Mai 2022“ von Kölle Zoo begeisterte die Jury hingegen in der Kategorie „Klassik Non-Food“. In ihrer Entscheidung betonte die Jury die herausragend getexteten Inhalte und das geschickte Storytelling. Für Franziska Kumpf, Laura Hoffmann und Sheela Rübenach von Kölle Zoo bilde der Prospekt das Herzstück der Marketingstrategie des Unternehmens. Aus ihrer Sicht böte der Deutsche Prospekt Award dem gedruckten Prospekt die Strahlkraft, die er verdient.

Die Nominierten des Deutschen Prospekt Awards 2022

Klassik Food – die besten Prospekte des überregionalen Lebensmittelhandels

Klassik Non-Food – die besten Prospekte des überregionalen Handels

Regional – die besten Prospekte regionaler und lokaler Werbungtreibender

Innovation – die besten Prospekte, die analoge und digitale Kundenansprache kombinieren

Die Jury

Auch interessant

Kommentare