Doppelt belohnt

Buga-Karl macht Top-Scorer glücklich

Thomas Gauß (links) überreicht Nick Galetzka den Hauptgewinn.Privat

Vor einem Monat ging die Buga zu Ende. Am 6. Oktober haben noch viele Teilnehmer versucht, den Top-Score in der App Impact.Karl zu toppen. Jetzt hat der Top High Scorer seinen Hauptgewinn abgeholt.

Jeden Tag konnten die Teilnehmer mit Karl in verschiedenen Spielen wie Angeln, Körbe werfen, dem Pappel-Labyrinth und weitere Punkte erspielen. Am Ende gab es je einen Tages-High-Score, der mit einem 50-Euro-Gutschein von „Mein Heilbronn“ belohnt wurde. Einige Teilnehmer gaben sich in den 173 Tagen der Buga heiße Kämpfe. Ein paar von ihnen haben zumindest wöchentlich trainiert und konnten dabei mehr als einen Tagesgewinn absahnen.

Mit 11.171 Punkten an einem Tag hat Nick Galetzka seine Konkurrenten geschlagen. Zu seinen Hauptgewinn von Gutscheinen im Wert von 1.000 Euro beglückwünschte ihn Thomas Gauß, Vorsitzender der Stadtinitiative Heilbronn. Dann gab’s noch eine Überraschung: Chantal Lang, Leiterin der Geschäftsstelle der Stadtinitiative, begleitet den Gewinner und seine Freundin noch zur Heilbronner Stadtgalerie, wo Galetzka gleich noch einmal mit 1.000 Euro überrascht wurde.