Berufsstart in die Zukunft

Ausbildung und Studium beim Spezialisten in Weißbach. 

Als einer der führenden Oberflächenspezialisten punktet der global agierende Continental-Konzern am Standort Weißbach mit Innovationen, aus denen in Funktion und Design überlegene Produkte werden. Damit die Position in den Märkten weltweit ausgebaut wird, starten jeden September 25-30 neue Azubis und DH-Studenten in Weißbach. Es sind die Fach- und Führungskräfte von morgen, die die Zukunft des Unternehmens sichern. Um ihnen den Übergang von der Schule in den Beruf möglichst zu erleichtern, starten sie in lockerer Atmosphäre mit einer Einführungswoche, die unter anderem ein Teamtraining-Event beinhaltet. Am Ende der Woche werden sie dann von ihren Paten an die einzelnen Abteilungen übergeben. Die Azubis erhalten dort direkt spannende und verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte und werden gleich Teil der Continental Familie. Der Berufsstart in die Zukunft ist jetzt – aber für den Ausbildungsstart 2020 kann sich schon heute beworben werden.

Euch stehen alle Möglichkeiten offen

Die Konzernzugehörigkeit zu Continental ermöglicht tolle Entwicklungsmöglichkeiten. So ist es möglich, die Fachhochschulreife während der Ausbildung zu machen und danach ein duales Studium zu beginnen. Auch kann man sich zum Techniker oder Meister, zum Fach- oder Betriebswirt ausbilden lassen. Ebenso kann ein berufsbegleitendes Bachelor- oder Masterstudium absolviert werden. Dabei spiegelt sich die Internationalität des Unternehmens in der Tatsache, dass der Erwerb oder die Vertiefung von Sprachkenntnissen unterstützt wird und Auslandsaufenthalte während der Ausbildung möglich sind. Ambitionierten Talenten stehen also alle Türen offen, es liegt nur an ihnen auch hindurch zu gehen. 

Das willst du jetzt aber genauer wissen?

 Klick dich rein!

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema

Kommentare