Am 2. und 9. Januar im Scala-Kino in Neckarsulm

Roadmovie und Liebesgeschichte

+
Auf der Fahrt nach Südeuropa lernen sich Jule und Jan kennen – und lieben.

Im klapprigen Wohnmobil-Oldtimer, einem Mercedes Benz 303, begeben sich die beiden Berliner Studierenden Jule und Jan in dem Spielfilm „303“ auf eine lange Fahrt in den Süden.

Jule ist durch ihre Prüfung gerasselt und ist auf dem Weg zu ihrem Freund in Portugal. Jan nimmt sie als Anhalter mit. Er hat eine Absage für ein Stipendium zu verkraften und möchte endlich seinen ihm unbekannten Vater in Spanien suchen.

Eingebettet in stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen gelingt Regisseur Hans Weingartner mit seinem neuen Film etwas ganz Außergewöhnliches, was in dieser Leichtigkeit sonst eigentlich nur den Franzosen zu eigen ist.

Vorstellungen: Mittwoch, 2. und 9. Januar, um 20.30 Uhr im Scala-Kino Neckarsulm, Telefon 07132/2410.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare