Veranstaltungen in der Kultura in Öhringen

Tolles Programm

+
Ein vielseitiges Programm bietet die Kultura im neuen Jahr.

Zu Beginn des Jahres gibt es in der Öhringer Kultura wieder ein Veranstaltungsprogramm, das sicher jeden Geschmack treffen wird.

- Eure Mütter: „Ich find ja die Alten geil – Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999 bis 2010“ am Freitag, 11.Januar, um 19.30 Uhr. Die Geschichte der Comedy-Gruppe (Foto: privat) ist eine Geschichte voller Intrigen, turbulenten Verwicklungen und knisternder Erotik.

- Anne Folger: „Selbstläufer“, am Samstag, 12. Januar, um 20 Uhr und Freitag, 18. Januar, um 19.30 Uhr. Kleinkunstsolo für E-Musik mit Hang zu Albernheiten. Wenn zur klassischen Vollblutpianistin noch Situationskomik, Witz, Charme und Groove dazukommen, wird aus der Schublade gerne mal eine Schrankwand.

- Theater Liberi: „Pinocchio – das Musical“, am Donnerstag, 24. Januar, um 15 Uhr. Es ist die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt. Das Theater Liberi präsentiert den Klassiker mit humorvollen Überraschungen, unerwarteten Wendungen und temporeichen Choreographien. Ein bewegendes Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahrene.

- Starbugs Comedy: „Jump“, am Samstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr. Mit hinreißender, verblüffender Dynamik verlassen Starbugs Comedy in ihrer neuen Show die bekannten Sphären der Comedy. Die drei coolen Typen ziehen ihr Publikum so umwerfend fantasievoll, witzig und listig herein, dass es aus dem Staunen nicht mehr herausfindet.

- Bernd Regenauer: „Erleuchtung Vol.1 – Der Weg vom Erfolg“, am Dienstag, 29. Januar, um 19.30 Uhr. Wer könnte besser geeignet sein als Regenauers Kultfigur Harald Nützel, wenn es darum geht, die Summe der Worte vom Baum der Erkenntnis prägnant zu einer zündenden Erfolgsberatung zusammenzufassen?

- Unduzo: „Schweigen silber, reden gold“, am Donnerstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr. In ihrem neuen Programm bekennen die fünf Musiker auf der Bühne Farbe: Jeder fühlt sich gegenüber der eigenen Kreativität sowie dem Anspruch an sich selbst und an die jeweils vier anderen verpflichtet. A cappella ist das Werkzeug der Band

- Theater Liberi: „Dschungelbuch – Das Musical“, am Freitag, 15. Februar, um 15 Uhr. Mit viel Humor kommt der zeitlose Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und den Dschungelbuch-Liebling Balu als rasantes Live-Erlebnis mit eigens komponierten Musical-Hits auf die Bühne. Das Musical ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare