Kaum logisch zu erklären

Vollkommen unglaublich! Nicolai Friedrich verzaubert in der Harmonie Heilbronn

+
Nicolai Friedrichs Tricks rauben seinem Publikum den Atem.
  • schließen

Es scheint, als könnte dieser Mann wirklich zaubern und Gedanken lesen.

Das kann doch alles gar nicht sein! In einem großen Glaskasten liegen Hunderte unterschiedlich geformte und gestaltete Puzzle-Stücke. Eine Dame aus dem Publikum greift einfach in die Masse und soll mit weiblicher Intuition das eine Teil finden, das das Puzzle-Bild auf der Bühne vollendet - und Mona Lisa ihr berühmtes Lächeln ins Gesicht zurückzaubert. 25 Meter weiter steht eine weitere Besucherin. Und auch sie verlässt sich komplett auf ihre Eingebung. Ohne die Stücke genau zu sehen, ruft sie "jetzt". Sie glaubt, dass die Teilnehmerin auf der Bühne das richtige Puzzle-Stück gefunden hat. Und siehe da: Es passt - und das berühmteste Gemälde der Welt ist wieder komplett!

Bilder: Publikum ist von Nicolai Friedrich begeistert

Nicolai Friedrich: Mit Stil, Charme und Methode

Während andere Zauberer auf der Bühne wild Jungfrauen zersägen, konzentriert sich Nicolai Friedrich auf die Mental-Magie. Große Show-Elemente braucht der sympathische Hesse gestern Abend in der Heilbronner Harmonie nicht, um die 250 Zuschauer mit seinem Programm "Mit Stil, Charme und Methode" in ungläubiges Staunen zu versetzen. Aus der Distanz sagt er voraus, welches Sternzeichen einzelne Zuschauer haben, an welches Haustier diese gerade denken und wie der vierbeinige Liebling heißt - sowie um welche exakte Uhrzeit die einzelnen Personen geboren worden sind.

Pure Magie: Nicolai Friedrich in der Harmonie

Die einen lachen über Nicolai Friedrichs gelungene Pointen, doch die meisten fragen sich bei der 140-Minuten-Show: Wie macht dieser Mann das nur? Friedrich gibt zu: "Zaubern kann auch ich nicht." Doch für bloße Zufallstreffer liegt er natürlich viel zu häufig richtig. Hat er sich etwa mit den Zuschauern vor der Show abgesprochen? Auch das kann kaum sein, schließlich sind die Teilnehmer der einzelnen Nummern zufällig bestimmt: Friedrich wirft einen Schwamm ins Publikum - und erst, nachdem dieser von den Zuschauern mehrmals planlos weitergeworfen wurde, steht fest, wer auf die Bühne - und sich von Nicolai mental in den Kopf schauen lassen darf.

Nicolai Friedrich und sein magischer Cocktail-Shaker

Vollkommen unerklärlich ist auch, wie Friedrich binnen Sekunden aus demselben Cocktail-Shaker seinem durstigen Publikum mal Jägermeister, mal einen dampfenden Kaffee, einen erfrischenden "Sex on the Beach" oder - für den Nachwuchs - süßen Kakao einschenkt. Dass sich der Zauberer selbst aus dem nicht einmal ein Liter großen Gefäß mal locker eine Maß Bier einschenkt, ist dabei schon fast Nebensache. Und als Friedrich zum großen Finale wie aus dem Nichts eine Weinflasche nach der anderen entstehen lässt, werden sogar die Winzer im Publikum blass.

Nicolai Friedrichs Tricks: Unerklärlich

"Was Nicolai Friedrich auf der Bühne macht, ist absolut beeindruckend", sagt Astrid Drynski aus Knittlingen. "Er macht das so charmant und kurzweilig, da kann man gar nicht genug applaudieren." Und auch der 13-jährige Daniel Faust ist vollkommen fasziniert: "Ich glaube, Friedrich liest viel aus der Mimik und Gestik seines Publikums ab. Aber wie seine Tricks genau funktionieren, kann ich mir nicht erklären."

Auch interessant

Mystik, Spannung und Tempo-Spektakel: Magier Hans Klok verzaubert die Heilbronner Harmonie

Zum Staunen: Zauberer Enzo Paolo verblüfft sein Publikum

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare