Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Öhringen

Gänsegeschnatter weist den Weg

+
Am Sonntag, den 10. November ist wieder Gänsegeschnatter auf dem Öhringer Marktplatz zu vernehmen.

Am Sonntag, den 10. November ist wieder Gänsegeschnatter auf dem Öhringer Marktplatz zu vernehmen, denn am Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag, ist traditionell ein Gatter voller Gänse auf dem Marktplatz zu besichtigen.

Eröffnung ist um 13 Uhr mit Musik von den Turmbläsern auf dem Marktplatz.

Hier gibt es auch dieses Jahr die begehrten Lose zum Stückpreis von 1 Euro, mit denen eine von 40 frisch geschlachteten Hohenloher Gänsen gewonnen werden können. Außerdem gibt es unter anderem 60 Flaschen Sekt der WG Hohenlohe zu gewinnen. Der Erlös aus den Losen kommt dieses Jahr den Kinder- und Jugendchören der Stiftskirche Öhringen zugute.

Um 17 Uhr startet wieder der beliebte Lampionumzug für Kinder mit Eltern und Großeltern. Vom Marktplatz aus geht es durch die Innenstadt. Den Lampionumzug organisiert die Abteilung Kinderturnen vom TSG.

Es werden wieder Tausende Besucher zum diesjährigen Martinimarkt erwartet. Das Angebot von den Öhringer Geschäftsleuten am verkaufsoffenen Sonntag, der von 13 bis 18 Uhr stattfindet, wird seit Jahren sehr gerne angenommen.

Sich sehen lassen, Bekannte auf der Straße treffen, ein Schwätzle halten, auf dem Marktplatz an den Ständen oder in einer der Wirtschaften einkehren und natürlich einkaufen, so sieht ein ganz normaler Martinimarktbesuch aus.

Die Öhringer Geschäftsleute sind gerüstet auf den Ansturm und haben sich allerlei einfallen lassen, um den Kunden einen abwechslungsreichen Nachmittag zu bieten. Aktionen, Schnäppchen und Superangebote sind der eine Teil und die Atmosphäre des Martinimarkts der andere Teil, der das Einkaufen am Sonntag, den 10. November in Öhringen zum Erlebnis werden lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare