Messe in der Harmonie bis heute Abend

Bilder: Vielfältiges Themenspektrum bei den "50plus Infotagen"

1 von 25
2 von 25
3 von 25
4 von 25
5 von 25
6 von 25
7 von 25
8 von 25
9 von 25
  • schließen

Die Messe "Infotage 50plus" in der Heilbronner Harmonie hat die unterschiedlichsten Anbieter auf Lager.

Pflegeheime und Cellulitehilfe, Terrassenrenovierung und Selbsthilfegruppen, Wasserfilter und Bettensysteme – die Messe "50plus Infotage" bietet an diesem Wochenende ein sehr vielfältiges Angebot in der Heilbronner Harmonie. "Ich würde sagen, 90 Prozent der Anbieter sind wirklich speziell für diese Zielgruppe, aber letztlich passt alles rein, was für über 50-Jährige interessant ist", sagt Organisator Frank Hartmann von Max-Events. 

91 Aussteller zeigen, was sie für die Golden Agers – oder vielleicht auch für deren Eltern - auf Lager haben. Ruby Schick sieht in einen Spiegel. Dort sieht sie den Stern, der vor ihren Händen liegt und den sie gerade versucht, mit einem Stift nachzuzeichnen. "Es ist ziemlich schwierig, macht aber Spaß", erzählt die junge Berlinerin. Sie tut dies am Stand des Bundesverbands Rehabilitation, genauer dem Kreisverband Heilbronn-Hohenlohe. 

Zahlreiche Neuheiten und Informationen

"An sich ist es ein Spiel, aber gleichzeitig kann man auch testen, welche Reflexe das Gehirn abgibt, wenn wir eine Bewegung machen wollen", erklärt Günter Raab das Prinzip. Das könne durchaus auch als Training dienen. "Interessanterweise haben Friseurinnen und Arzthelferinnen, also Leute, die häufig mit dem Spiegel arbeiten, überhaupt keine Probleme damit." 

Winfried Wolf aus Heilbronn-Biberach ist gemeinsam mit Maria Rukwied aus Kirchardt unterwegs. "Wellness und Balkonsanierung", macht der Senior bereits als interessante Themen für sich aus. Sie hat bisher noch nichts gefunden. "Aber man muss sich ja informieren, was es neues gibt und schließlich kann man nicht immer nur daheim sitzen, man braucht Abwechslung", sagt die Kirchardterin. Außerdem treffe man auch so manchen Bekannten von früher. 

Häusliche Pflege nicht nur ein Thema im Alter

Wer Selbsthilfegruppe hört, denkt meist zuerst an Sucht und Krebs. Dass das Angebot in diesem Bereich aber wesentlich vielfältiger ist, weiß Ulrich Greiner vom Selbsthilfebüro Heilbronn. "Bundesweit werden Tausende Themen in 100.000 Gruppen behandelt, in der Region sind es 100 Themen in 200 Gruppen", erzählt er. Der Trend geht dabei immer zu Selbsthilfegruppen für Angehörige. Und ja, den größten Teil machen die Suchterkrankungen aus, aber von Umgangsrecht bis zur speziellen Krankheit ist vieles dabei. "Die Mitglieder sind in der Regel deutlich informierter über die rechtlichen Grundlagen oder ihre Krankheit und die Therapiemöglichkeiten." 

Information

Die Messe "50plus Infotage" in der Heilbronner Harmonie geht heute weiter. Sie ist von 11 bis 17.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Bilder: Käthchen-Besuch sorgt für strahlende Gesichter

Fotos: So beglücken die Käthchen von Heilbronn Senioren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare