Viele Probier-Runden

Heute noch in Heilbronn probieren: Craft Beer ist nichts fürs schnelle Besäufnis

1 von 24
2 von 24
3 von 24
4 von 24
5 von 24
6 von 24
7 von 24
8 von 24
9 von 24
  • schließen

Die Craft-Beer-Tage in Heilbronn-Böckingen laden zum gepflegten probieren ein.

"Das ist eindeutig nichts für den normalen Feierabend", stellt Raphael Posovszky fest. "Was Besonderes eben, geschmacklich aufregender", ergänzt Sarah Holz. Zu viert sind die Horkheimer am Freitagabend wie auch hunderte andere ins Süddeutsche Eisenbahnmuseum nach Heilbronn-Böckingen gepilgert, um dem etwas anderen Biergenuss zu frönen. Zum vierten Mal fanden dort die Craft-Beer-Tage statt.

Große Auswahl und Probier-Runden

Zwanzig verschiedene Anbieter haben sich im Schuppen zwischen den alten Loks und Waggons verteilt, um das kühle Hopfengetränk auszuschenken. Glücklicherweise gibt es eine schriftliche Übersicht, sonst würde man die wohl schnell verlieren vor lauter Angebot.

Zwischendurch gibt es auch immer wieder spezielle Tastingrunden etwa zu Themen wie "Bier und Schokolade" zu denen man sich anmelden kann.

Was irgendwie nach einem Riesenbesäufnis klingt, hat aber tatsächlich eher die Atmosphäre einer entspannten Probierrunde. Ganz relaxed stehen die Besucher mit ihrem Bierglas, in das immer ein Zehntel eingefüllt wird, im Raum oder im Außenbereich und genießen einfach nur. Denn das ist schnell klar – Craft Beer ist nichts zum eben mal hinter die Binde kippen.

Information

Heute geöffnet von 16 - 24 Uhr 
Süddeutsches Eisenbahnmuseum
Leonhardstraße 15
74080 Heilbronn

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare