Ein kunterbuntes Programm erwartet die Besucher aus nah und fern

Fünf Tage Ausnahmezustand

+
Symbolbild

Der Förderverein des FSV veranstaltet vom 19. bis zum 23. Juni das 55. Bockbierfest im Bad Friedrichshaller Teilort Hagenbach. In dieser Zeit wird das Festgelände am Sportplatz in Hagenbach in bewährter Form für fünf Tage zum Anziehungsmagneten für zahlreiche Besucher aus der Region.

Denn das Fest ist weit über die Stadtgrenzen von Bad Friedrichshall bekannt. Jährlich strömen Tausende von Besuchern zu dem einzigartigen Event, welches durch seine reichhaltige Speisen- und Getränkeauswahl bekannt ist. Der Eintritt ist selbstverständlich an allen Tagen frei.

Mittwochs starten traditionell die „Waldmülhbacher“, nach dem Fassanstich um 18 Uhr, in die Festtage, welche erfahrungsgemäß binnen kürzester Zeit die Stimmung im Festzelt zum Kochen bringen.

Am Donnerstag und Sonntag sind Stadt- und Musikkapellen am Start.

Am Freitag wird die Band „Perfect Heat“ bekannte Rock- und Pop-Riffs zum Besten geben. Auch hier wird die Band die Besucher schnell zum Mittanzen und Mitsingen animieren.

Am Samstag laden die DJ’s Richi de Bell und DJ Lümmel zum Feiern ohne Einschränkung ein.

Das reichhaltige und abwechslungsreiche Getränke- und Speisenangebot wird ausschließlich von regionalen Lieferanten und Partnern bezogen. Wirklich sensationell sind die knusprigen Hähnchen sowie die gedrückten Pommes. Salate, verschiedene Baguettes, Schnitzel und die bekannte Bratwurst runden das breitgefächerte Repertoire ab.

Und natürlich darf auch das Bockbier für das Fest nicht fehlen. Extra für die fünf Tage braut die Herbsthäuser Brauerei das besondere Bockbier. Wer es gerne edler mag, der wird bei der reichhaltigen Wein- und Sektauswahl unter Garantie fündig.

Auch für die kleinen Besucher ist wie immer bestens gesorgt. Diverse Fahrgeschäfte, die Schießbude und der Süßwarenstand sorgen für gute Laune bei den Kindern.

Information

Das ganze Programm mit allen Uhrzeiten gibt’s im Internet: www.hagenbacher-bockbierfest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare