Drei Wochenenden mit viel Abwechslung

Glühweinmarkt im Zeitwald Bad Rappenau

+
Schwedenfeuer und stimmungsvolle Lichterkegel verbreiten eine kuschelige Atmosphäre.

Am Freitag öffnet der 11. Glühweinmarkt am Rande des Kurparks im Bad Rappenauer Salinenpark seine Pforten.

Um 17 Uhr eröffnen Alphornbläser den traditionellen Markt im Zeitwald. 14 rustikale Stände bieten vielfältige Glühweinspezialitäten, die von Apfel-Zimt über Hexenpunsch und Granatapfel bis zur heißen Verführung reichen.

Glühweinmarkt Bad Rappenau: Über 30 Köstlichkeiten

Über dreißig Köstlichkeiten stehen für alle Geschmäcker zur Qual der Wahl : Ob am offenen Feuer gegrillter Flammlachs, Schmankerln nach alten Familienrezepten oder schmackhafte Leckereien – sie alle lassen die Herzen der Genießer höherschlagen.

Glühweinmarkt Bad Rappenau: Schwedenfeuer und Flohmarkt

Dazu verbreiten Schwedenfeuer und stimmungsvolle Lichterkegel eine kuschelige Atmosphäre.

Jeden Sonntag gibt es wieder den zum Stöbern einladenden Flohmarkt und in neuer Kulisse samstags und sonntags einen Krämermarkt mit attraktiven Ständen. Dabei werden Seifenträume wahr, Edelsteine stehen in Konkurrenz zu kuscheligen Fellartikeln, Naturprodukten und Spielwaren. Ein Schmied zeigt alte Handwerkskunst vor Ort im Feuerzauber.

Glühweinmarkt Bad Rappenau: Glühweinbähnchen

Urig kann auch die Anfahrt von den zahlreichen Parkplätzen mit dem Glühweinbähnchen sein. Dies fährt jeden Sonntag von 12 bis 17 Uhr und nimmt auf Zuruf unterwegs Fahrgäste mit.

Der Glühweinmarkt ist vom 11. bis 13., 18. bis 20. und vom 25. bis 27. Januar geöffnet. Für die kleinen Besucher gibt’s sonntags von 13 bis 17 Uhr ein attraktives In- und Outdoor-Kinderprogramm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare