Am 14. April in Krautheim

Der Frühling wird begrüßt!

+
In Krautheim ist viel geboten!

Immer eine Woche vor Ostern heißt der Gewerbeverein Krautheim den Frühling willkommen und schnürt ein abwechslungsreiches Paket an Information und Unterhaltung.

Der Krautheimer Frühling ist die zentrale Veranstaltung des Gewerbevereins im Jahr, mit überregionaler Bedeutung. Nachdem sich die Verlegung der Veranstaltung in den vergangenen beiden Jahren sehr gut bewährt hat, wird auch dieses Jahr die Götzstraße in Richtung Eugen-Seitz-Bürgerhaus wieder zur Flaniermeile und deswegen ab 9 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt sein. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Regiobus bedient auch sonntags stündlich Krautheim Die Linie 19 verkehrt im Stundentakt, von früh morgens bis spät in die Nacht, von Künzelsau über Belsenberg, Stachenhausen, Oberginsbach, Unterginsbach, Altkrautheim nach Krautheim, und von Bad Mergentheim über Stuppach, Rengershausen, Dörzbach, Klepsau mitten in den Krautheimer Frühling. Die Abfahrtszeiten und Haltestellen finden Sie unter www.nvh.de.

Gewerbeschau und Ausbildungsmesse Ab 11 Uhr beginnt die Gewerbeschau Eugen-Seitz Bürgerhaus. Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe aus Krautheim und Umgebung präsentieren dort ihre Produkte und Leistungen, Neuheiten und Innovationen, und stehen mit fachmännischem Rat den Besuchern Rede und Antwort, informieren aber auch über mögliche Ausbildungsplatzangebote. Hinzu gesellen sich die Bildungspartner der Krautheimer Schulen, die die Veranstaltung dazu nutzen, ihre Ausbildungsberufe vorzustellen und Interesse für Ihren Betrieb zu wecken. Diese Kombination aus Gewerbeschau und Ausbildungsmesse am Krautheimer Frühling bietet sich für die Firmen optimal an, um mit den Jugendlichen aber auch mit deren Eltern zu sprechen. Das unterscheidet die Veranstaltung wesentlich von den Veranstaltungen der Schulen. Ob Praktikum, Ausbildung oder Studium – von allem ist etwas dabei.

Fahrradbörse Auch in diesem Jahr besteht am Sonntag von 10 bis 17 Uhr wieder die Möglichkeit auf dem Parkplatz zwischen Volksbank und ehemaliger Metzgerei Bopp günstig gebrauchte Fahrräder zu erwerben oder einen Käufer für sein ausgedientes Rad zu finden.

Bauernmarkt Ein kleiner Bauernmarkt wird in der Götzstraße zu finden sein.

Spaß und Unterhaltung Um 11 und 14 Uhr finden auf der Burg Führungen statt. Bungee-Trampolin, Segway-Parcours und Hüpfburg sorgen dafür, dass sowohl die kleinen als auch die großen Kinder auf ihre Kosten kommen (teilweise wetterabhängig).

Neufahrzeugausstellung In der Götzstraße gibt es neben einer Neuwagenausstellung der Krautheimer Autohäuser noch andere motorisierte Untersätze zu entdecken: Quads, Motorräder, E-Bikes und Gartentechnik werden zu finden sein.

Verkaufsoffener Sonntag Die Einzelhandelsgeschäfte öffnen von 12 bis 17 Uhr ihre Pforten und laden die Besucher zum Bummeln ein.

Gebrauchtbüchermarkt In den Werkstätten für Menschen mit Behinderung in der Au findet von 11 bis 18 Uhr ein großer Gebrauchtbüchermarkt statt. Wie der nachhaltige Bücherkreislauf funktioniert und wer davon profitiert erläutern die Initiatoren den Besuchern. Um 17.30 findet eine Autorenlesung statt.

Buchpräsentation Uli Gall präsentiert zwischen Volksbank und Schuhhaus Schirmer ihre druckfrische Neuerscheinung mit dem Titel: „Ich gehe, falle, stehe auf – von Einer die auszog das Pilgern zu lernen“

Essen und Trinken Um das leibliche Wohl kümmern sich in der Halle ein Caterer und ein Bäcker, ein Bier- und ein Grillstand sowie ein Crepes- und Waffelstand versorgen die Besucher in der Götzstraße, und die Krautheimer Gasthäuser locken mit Ihrer Frühlingskarte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare